Dodge RAM SRT-10 Kompressor

Angebote über Autos der Marken Chrysler, Dodge, Jeep, Plymouth, DeSoto, Imperial, AMC - ausschließlich für eigene private Anzeigen

Moderator: superbee

Benutzeravatar
ZTYP
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2680
Registriert: Montag 14. August 2006, 17:02
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Wien

Dodge RAM SRT-10 Kompressor

Beitragvon ZTYP » Dienstag 12. September 2017, 12:00

Ein Freund verkauft seinen RAM

BJ 2005
8277ccm
Kompressor mit 438 KW typisiert
Flügeltüren typisiert
22er Chromfelgen typisiert


Bei echtem Interesse stelle ich den Kontakt her

Preis 29000 Euro

Bild

Bild
1988 Chevrolet Camaro IROC-Z28 Targa 5.8 Liter V8 TPI

Benutzeravatar
roland-1
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1008
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 14:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Kundl / Tirol

Dodge RAM SRT-10 Kompressor

Beitragvon roland-1 » Dienstag 12. September 2017, 12:10

Falls es wen interessiert, 438 kw kosten 3601,44 € / Jahr bei jährlicher Zahlungsweise. :shock:
Es hat ja nicht jeder die blauen Kennzeichen zu Hause rumliegen.

https://www.uniqa.at/versicherung/cms/p ... er.de.html

Benutzeravatar
wur10
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2700
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 23:22
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Dodge RAM SRT-10 Kompressor

Beitragvon wur10 » Dienstag 12. September 2017, 13:44

Wenn er als LKW typisiert ist, liegt die Steuer bei 80€ pro Monat.
He made himself so me nothing you nothing out of the dust.

Benutzeravatar
hellfreezer
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 79
Registriert: Sonntag 3. Mai 2015, 23:02
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt

Dodge RAM SRT-10 Kompressor

Beitragvon hellfreezer » Dienstag 12. September 2017, 14:04

Warum Flügeltüren? :roll3:

Benutzeravatar
roland-1
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1008
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 14:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Kundl / Tirol

Dodge RAM SRT-10 Kompressor

Beitragvon roland-1 » Dienstag 12. September 2017, 14:07

wur10 hat geschrieben:Wenn er als LKW typisiert ist, liegt die Steuer bei 80€ pro Monat.


Schon klar, aber für einen LKW hat er ziemlich wenig Ladefläche. Und ich vermute, es würde dann da stehen, ist ja klar, dass da interessant wäre.

Aber vielleicht wäre es möglich? Vor kurzer Zeit war das jetzt ein Thema in einem anderen Thread. Bei dem Fahrzeug wurde die Ladeklappe auf der Innenseite aufgeschnitten und so die Ladefläche "verlängert".
edit: viewtopic.php?f=3&t=52262&p=653291&hilit=dodge#p653291

Benutzeravatar
1960coupe
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 550
Registriert: Donnerstag 24. März 2005, 12:27
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: St.Pölten Umgebung

Re: Dodge RAM SRT-10 Kompressor

Beitragvon 1960coupe » Dienstag 12. September 2017, 20:44

find ich persönlich ja nur geil des ding.. bei mir hats nur zum 4,7er gereicht :-(

Benutzeravatar
grant
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3761
Registriert: Samstag 10. Mai 2008, 09:40
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: A3204/GR21100
Kontaktdaten:

Re: Dodge RAM SRT-10 Kompressor

Beitragvon grant » Dienstag 12. September 2017, 21:32

der SRT ist halt leider kein 4WD, aber am Trockenen sicher spassig....
Wer es jedem recht machen will, macht etwas falsch!
warum gibt es in unseren "demokratisch" regierten Staaten keine Meinungsfreiheit?
RAM CC Laramie ´14 / Mustang GT ´01.
gone: Mercury Monarch ´76 / Chevrolet TransSport ´01 / RAM CC Laramie ´10

Zurück zu „Fahrzeuge des Chrysler Konzerns“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast