Ford Mustang Mach1, 1972

Angebote über Autos der Marken (US)Ford, Lincoln, Mercury - ausschließlich für eigene private Anzeigen

Moderator: superbee

machmeter1
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 55
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 21:30
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Oststeiermark

Ford Mustang Mach1, 1972

Beitragvon machmeter1 » Donnerstag 15. März 2018, 19:13

Ford Mustang Mach1, 351c 2V
Der Mustang wurde in fast acht Jahren, mit viel Liebe zum Detail restauriert. Ich kann ehrlich schreiben, jedes, absolut jedes Teil mindesten zwei Mal in den Händen gehabt zu haben. Beim Zerlegen und dann wieder beim Zusammenbauen - inkludiert Motor, Automatikgetriebe FMX und Differential (matching numbers).

Der Wagen wurde komplett sandgestrahlt und neu lackiert. Schadhafte Bleche sind geschweißt bzw. getauscht. Im Anschluss an die Lackierung, wurden sämtliche Hohlräume mit Hohlraumschutz versiegelt, inklusive der Dachholme.
Das FMX Getriebe habe ich unter strikter Einhaltung der originalen Toleranzen überholt. Es funktioniert einwandfrei und schaltet sehr weich. Der 351c ist auf .040 Übermaß gebohrt. Lagerschalen, Wasserpumpe, Dichtungen, Nockenwelle, Lifter, Stößelstangen, Kolbenringe, Ölwanne, Ölpumpe usw. sind neu. Motor läuft mit dem originalen, ebenfalls überholten Vergaser einwandfrei.

Beim Aufbau wurde vor allem auf Originalität geachtet – Marti Report vorhanden. Viele Teile wurden durch Originalteile von Ford oder Repro Teile ersetzt. Bei Fahrwerk und Bremsen wurde auf Qualitätsmarken wie MOOG bzw. Originalteile von Ford gesetzt.

Alle Metallteile sind entweder galvanisiert, pulverbeschichtet, lackiert oder sonst behandelt. Das Fahrzeug hat eine gültige §57a Plakette und ist von der Landesregierung Stmk. im Juli 2017 typisiert worden.

Zum Fahrzeug wird zusätzlich ein seltener 351c (4 bolt) Motorblock mit Kurbelwelle, Schwungscheibe, Lagerschalen usw. verkauft. Weiter wird mit dem Fahrzeug etliches an Literatur (komplettes Shop Manual, Cleveland Lektüre, FMX Lektüre und CDs) im Wert von ca. 400,- Euro verkauft. Da originale Teile immer rarer werden und ich eigentlich nichts weggeschmissen habe, gibt es noch ein ganzes Regal an ausgebauten Original- und guten Ersatzteilen dazu.

Die Restauration wurde mit hunderten Fotos dokumentiert. Die Rechnungen füllen einen Ringordner und belegen den Aufwand, den ich betrieben habe.
Probefahrten sind nur bei ernsthaftem Interesse möglich. In diesem Forum habe ich mich nur sporadisch aufgehalten. Interessenten können jedoch unter folgendem Link, im Nachbarforum die Restauration verfolgen:

https://www.mustang-inside.de/viewtopic ... &start=270

Wieso verkauft man etwas, in dem 8 Jahre Herzblut steckt? Weil ich mit dem Projekt gewachsen bin, mich noch anderen Projekten widmen möchte und mit der Fertigstellung meinen persönlichen Traum erfüllt habe.

Eine VB liegt bei 35.000 Euro
Bei seriösem Interesse bitte PN an mich.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
wur10
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2913
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 23:22
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: 127.0.0.1

Re: Ford Mustang Mach1, 1972

Beitragvon wur10 » Donnerstag 15. März 2018, 19:37

Tut gut, zur Abwechslung mal wieder einen Wagen zu sehen, der wirklich restauriert wurde. Ein Begriff, der sehr oft falsch verwendet wird. Alles Gute für den Verkauf!
He made himself so me nothing you nothing out of the dust.

Abudi
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2030
Registriert: Mittwoch 7. September 2005, 10:56
Barvermögen: Gesperrt
Kontaktdaten:

Re: Ford Mustang Mach1, 1972

Beitragvon Abudi » Donnerstag 15. März 2018, 20:11

Wolfgang, echt ein spitzen auto!!! Ein Wahnsinn das du den loslassen kannst. Hut ab. Viel Erfolg beim verkauf. Alles liebe
Abudi

vn800
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 670
Registriert: Sonntag 27. Mai 2012, 18:20
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: dahoam

Ford Mustang Mach1, 1972

Beitragvon vn800 » Donnerstag 15. März 2018, 20:16

Abudi hat geschrieben: Ein Wahnsinn das du den loslassen kannst.


Servus

Sowas überwindet man ziemlich schnell. :idea:
Viel erfolg beim Verkauf.

gruß

Franz
gruß
Franz

1969 Coronet R/T 440

machmeter1
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 55
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 21:30
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Oststeiermark

Re: Ford Mustang Mach1, 1972

Beitragvon machmeter1 » Donnerstag 15. März 2018, 20:41

Hallo

Na ja, ein wenig Zeit wird uns schon noch bleiben. Abudi und Franz, wir müssen noch zuvor eine Ausfahrt machen.
Franz hast Du noch Deine alte Nummer, sonst gern per PN.

lg Wolfgang

piperman
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1106
Registriert: Dienstag 12. Juni 2007, 22:17
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Wien

Re: Ford Mustang Mach1, 1972

Beitragvon piperman » Freitag 16. März 2018, 15:28

Schöner Stmk Mach1 (farbmäßig) ;)

machmeter1
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 55
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 21:30
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Oststeiermark

Re: Ford Mustang Mach1, 1972

Beitragvon machmeter1 » Samstag 17. März 2018, 12:07

Ja stimmt, dass mit der Farbe und Stmk ist aber ein Zufall. Der Wagen ist aber in Originalfarbe lackiert.Interior und Lackierung sind und waren gruen.
Mfg Wolfgang

machmeter1
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 55
Registriert: Sonntag 22. Februar 2015, 21:30
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Oststeiermark

Ford Mustang Mach1, 1972 - Verkauft

Beitragvon machmeter1 » Montag 14. Mai 2018, 16:07

Mustang wurde verkauft - Thema kann geschlossen werden

mfg Wolfgang

piperman
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1106
Registriert: Dienstag 12. Juni 2007, 22:17
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Wien

Re: Ford Mustang Mach1, 1972

Beitragvon piperman » Montag 14. Mai 2018, 16:14

Bleibt er in Ö ?

vn800
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 670
Registriert: Sonntag 27. Mai 2012, 18:20
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: dahoam

Ford Mustang Mach1, 1972

Beitragvon vn800 » Montag 14. Mai 2018, 19:39

piperman hat geschrieben:Bleibt er in Ö ?


Ging glaube ich ins D-Land.
gruß
Franz

1969 Coronet R/T 440

vn800
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 670
Registriert: Sonntag 27. Mai 2012, 18:20
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: dahoam

Ford Mustang Mach1, 1972

Beitragvon vn800 » Montag 14. Mai 2018, 19:39

machmeter1 hat geschrieben:Hallo

Na ja, ein wenig Zeit wird uns schon noch bleiben. Abudi und Franz, wir müssen noch zuvor eine Ausfahrt machen.
Franz hast Du noch Deine alte Nummer, sonst gern per PN.

lg Wolfgang


Jo und mit wos fohrn ma jetzt. :?: :idea:
gruß
Franz

1969 Coronet R/T 440

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast