American Way to Eat

Alles rund um US-Cars!

Moderator: superbee

Benutzeravatar
Elrond
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 63
Registriert: Mittwoch 23. Juli 2014, 01:08
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Mittleres Burgenland

Beitragvon Elrond » Dienstag 3. März 2015, 19:35

Den besten Burger den Ich bis jetzt gegessen hab gibts im 22ten am Ziegelhofteich im Laguna Wien, leider erst wieder Ende April offen. Geschmacklich und qualitativ der Hammer, Preise für das gebotene mehr als ok.

http://laguna-wien.at/


Das nächstgelegene Steakhaus bei uns ist das Papa Joes in Sopron, ist immer einen Besuch Wert

http://papajoe.hu/de/galerie.html#/de/galerie.html


Ansonsten bin Ich selber mit DutchOven & Smoker ausgerüstet, Pulled Pork & Ribs direkt ausm Smoker sind einfach unerreicht...
2010er Ford Crown Victoria P7B ex. San Luis Obispo Couny Sheriff

1999er Chevy S10 Blazer

BoonieChris
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 157
Registriert: Mittwoch 24. Juni 2009, 22:09
Barvermögen: Gesperrt

Beitragvon BoonieChris » Freitag 10. April 2015, 11:39

Mal ein update: war nochmal beim clocktower bei der scs essen.. sogar zweimal innerhalb von zwei tagen.

Wow das hat sich dort verbessert.

Mit etwas gemischten gefühlen am dienstag dort die beef ribs bestellt - traumhaft..t r a u m h a f t.
Davon fasziniert am nächsten tag nochmal hin und den wagyue burger bestellt. Ebenfalls spitze gewesen, die zwiebelringe die dabei waren, absolut perfekt.

War beide male zur mittagszeit, also schön entspannt, kein warten, wenig los.

Somit für mich jetzt wieder ganz oben. Sicherlich ist nicht alles perfekt was die karte so zu bieten hat, aber die zwei waren top. Die beef ribs haben einen neuen stammkunden gesichert denke ich.


Beim Fischers auf der triesterstraße war ich seit jahren auch mal wieder. Habe dem eigentlich den rücken gekehrt, nachdem die scheinbar als publikum nur 50 jahre alte, übergewichtige harley fahrer haben wollten.

War ebenfalls in kurzer zeit zweimal dort und habe die bis dato weichesten und saftigsten spareribs in österreich dort bekommen. Somit jetzt auch wieder ganz oben auf meiner liste.
Nebenbei hab ich mir auch noch die harleys beim season opening vor paar wochen angesehen und beschlossen mal eine zu mieten bei gelegenheit.
“This car is a disaster...The structure is poor...If this had been a real driver in a real crash, it’s likely it wouldn’t have been survivable... the Neon is a small car to be avoided.”

Das ist ja so ein Felgenkind.

V8Cowboy
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 202
Registriert: Montag 18. Mai 2009, 14:36
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Kirchschlag

Beitragvon V8Cowboy » Freitag 10. April 2015, 12:05

Danke fürs Update bezüglich Clocktower. Wäre zwar so oder so auch trotz der Kritik mal hingefahren um mir das selbst anzusehen, aber dennoch schön zu hören, dass die paar Probleme wohl eher auf die Eröffnung zu schieben sind als auf den Tagesbetrieb.

Find ich gut, dass man da nen eigenen Parkplatz hat, ich würde das Altblech nur ungern fünf Gassen weiter irgendwo abstellen.

Benutzeravatar
Elrond
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 63
Registriert: Mittwoch 23. Juli 2014, 01:08
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Mittleres Burgenland

Beitragvon Elrond » Freitag 10. April 2015, 13:39

Der Clocktower steht auch bei mir momentan ganz oben auf der Liste, danke für den Erfahrungsbericht.

Fischers kannt Ich noch gar nicht, danke für den Tipp !
2010er Ford Crown Victoria P7B ex. San Luis Obispo Couny Sheriff

1999er Chevy S10 Blazer

BoonieChris
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 157
Registriert: Mittwoch 24. Juni 2009, 22:09
Barvermögen: Gesperrt

Beitragvon BoonieChris » Dienstag 6. Oktober 2015, 07:21

Update: War bei der Zündwerk Eröffnung. Sehr gutes Bier, auch selbst gebrautes (per Ottakringer Brauerei erledigt). Essen war gut, Steakburger mit Wedges - allerdings viel zu klein und vieeeeeeeeeel zu teuer. Die normalen Burger waren auch nicht viel anders was ich so bei anderen Tischen sah.

Prinzipiell hat es mir aber gut gefallen dort. Ich hoffe, dass sie beim essen, so wie der Clocktower, jetzt mal gescheit nachbessern die nächsten Monate. Dann seh ich es mir sicher nochmal an.

Alles in allem aber einen Besuch wert (falls es einen in diese gottverlassene Gegend nordöstlich von Wien zieht).
“This car is a disaster...The structure is poor...If this had been a real driver in a real crash, it’s likely it wouldn’t have been survivable... the Neon is a small car to be avoided.”



Das ist ja so ein Felgenkind.

V8Cowboy
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 202
Registriert: Montag 18. Mai 2009, 14:36
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Kirchschlag

Beitragvon V8Cowboy » Dienstag 6. Oktober 2015, 08:20

Apropos Clocktower: da war ich auch vorletzten Samstag mal ausprobieren. Ich muss sagen, da hat alles gepasst. Lokal bummvoll, trotzdem noch mit Glück einen Tisch bekommen. Bestellung war in 10 Minuten da (Burger), geschmacklich gut, Preis-Leistung hat auch gepasst.
Und als Sahnehäubchen immerhin drei-vier Altblechschüsseln auf dem Parkplatz ;)

BoonieChris
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 157
Registriert: Mittwoch 24. Juni 2009, 22:09
Barvermögen: Gesperrt

Beitragvon BoonieChris » Dienstag 6. Oktober 2015, 08:34

die sind merklich besser geworden nach der eröffnung. Schade finde ich nur, dass sie offenbar keine wirklich guten köche haben. Ein paar gerichte sind top, aber als ich das letzte mal steak bestellt hatte, war ich echt überrascht wie schlecht das war für so ein lokal. Die trüffelkruste war auch ned wirklich den namen wert.

Solange ich bei den beef ribs bleibe und gelegentlichen wague burger, bin ich aber recht glücklich. Der marshmallow milkshake ist auch der hammer.
“This car is a disaster...The structure is poor...If this had been a real driver in a real crash, it’s likely it wouldn’t have been survivable... the Neon is a small car to be avoided.”



Das ist ja so ein Felgenkind.

Benutzeravatar
HEAVYDUTY
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 286
Registriert: Freitag 9. Dezember 2011, 22:07
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Vasoldsberg

Beitragvon HEAVYDUTY » Freitag 23. Oktober 2015, 19:03

Heut z´Haus (Weu do is´s am gmiatlichsten) :)
Nach der Arbeit am Jeep:

Bild

Pulled Pork. Und weil i den "styrian way to eat" a sehr gern hab gibt's den "Zupfbraten" mit Kernöll. -Böll Böll!! :)

Vom PP hab i leider kane Bilder, i bin ned so einer der sei Essen "fotographiert". :wink:
Jeep Cherokee 4.0 Limited 97
-Jeep Comanche 4.0 Laredo 88

Benutzeravatar
rosso400
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 261
Registriert: Samstag 16. Juli 2005, 21:48
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt

Beitragvon rosso400 » Samstag 24. Oktober 2015, 10:02

....und das Etikett auf der Flasche passt auch.... :wink:
Zuletzt geändert von rosso400 am Sonntag 25. Oktober 2015, 07:40, insgesamt 1-mal geändert.
Geht eh - da GT***

Benutzeravatar
HEAVYDUTY
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 286
Registriert: Freitag 9. Dezember 2011, 22:07
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Vasoldsberg

Beitragvon HEAVYDUTY » Samstag 24. Oktober 2015, 20:24

So enttarnt ma die Punti-Fans! :D :wink:
Jeep Cherokee 4.0 Limited 97
-Jeep Comanche 4.0 Laredo 88

Benutzeravatar
lagandi
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 68
Registriert: Mittwoch 23. November 2005, 10:00
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Wiener Neustadt

Beitragvon lagandi » Mittwoch 3. Februar 2016, 17:00

Das Burgenland hat seit Sommer ein Diner mehr(abgesehen vom Burger King in Eisenstadt :lol: )


DJ's American Diner in Mattersburg
https://www.facebook.com/DJs-american-D ... 390281064/

Lokal is eine ehemalige Tankstelle in der Felixstraße. Burger sind gut, Preise gerade noch im erträglichen Bereich.



PS: die Seite funktioniert auch für Leute wie mich ohne FB-Account :wink:

Benutzeravatar
sascha1982
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 4715
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2008, 16:11
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: DL-City
Kontaktdaten:

American Way to Eat

Beitragvon sascha1982 » Donnerstag 15. Juni 2017, 14:16

Ludwig in Innsbruck.

Einfach der Wahnsinn.

Würde nur wegen dem Burger und den Handmade-Fries wieder von der Steiermark nach Innsbruck fahren.

Ketchup ess ich normal nicht, aber das hausgemachte ist echt super!

Obwohl das Lokal fast voll war gleich freundlichst begrüsst und an den vorletzten freien Tisch gebracht worden.

Der Kellner sehr freundlich und schnell, Burger war in kürzester Zeit am Tisch, und Medium wie gewünscht.

Sehr zu empfehlen.

Preise ok.

Und das Geld braucht man bei den Plastikpatties unter der Goldenen Möwe auch um satt zu werden ;-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Toaschtn
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 9644
Registriert: Dienstag 21. Juni 2005, 18:47
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: State of Confusion

American Way to Eat

Beitragvon Toaschtn » Donnerstag 15. Juni 2017, 15:12

Danke für den Tipp :wink:
Frequently Wrong........Never in Doubt!

Zurück zu „US-Cars allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste