Unfall beim Drag Day in Meinerzhagen

Alles rund um US-Cars!

Moderator: superbee

Benutzeravatar
tobi
Admin
Admin
Beiträge: 3715
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 22:46
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Allerheiligen
Kontaktdaten:

Unfall beim Drag Day in Meinerzhagen

Beitragvon tobi » Montag 8. Mai 2017, 15:51


Benutzeravatar
grant
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3763
Registriert: Samstag 10. Mai 2008, 09:40
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: A3204/GR21100
Kontaktdaten:

Re: Unfall beim Drag Day in Meinerzhagen

Beitragvon grant » Montag 8. Mai 2017, 21:23

na, das war wohl ein gefundenes Fressen für die Herren von der "Rennleitung"...
Wer es jedem recht machen will, macht etwas falsch!
warum gibt es in unseren "demokratisch" regierten Staaten keine Meinungsfreiheit?
RAM CC Laramie ´14 / Mustang GT ´01.
gone: Mercury Monarch ´76 / Chevrolet TransSport ´01 / RAM CC Laramie ´10

Benutzeravatar
pit
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1139
Registriert: Montag 7. September 2009, 14:27
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Ungarn
Kontaktdaten:

Re: Unfall beim Drag Day in Meinerzhagen

Beitragvon pit » Montag 8. Mai 2017, 22:04

unverständlich bleibt aber, daß da keinerlei seitliche Absicherung zu sehen war. Der Veranstalter wird sich da ganz schön erklären müssen.
Urlaub am Plattensee, in Nemesbük, 5 km von Heviz, Haus bis 4 Personen, Hunde sind kein Problem http://www.ferienhausmiete.de/70558.htm

Benutzeravatar
marvin
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3699
Registriert: Dienstag 16. März 2004, 08:22
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Wien

Unfall beim Drag Day in Meinerzhagen

Beitragvon marvin » Dienstag 9. Mai 2017, 11:33

Wird ein Klein- Flughafen sein - wie in Marl auch, da gibt es natürlich keine massiven, baulichen Sicherungsmöglichkeiten.

Parken hätte man dort vielleicht nicht lassen sollen.
Gehe mal davon aus, dass sich der Veranstalter - wie bei solchen Kleinveranstaltungen üblich - einen Haftungsausschluss unterschreiben hat lassen.

Wird wohl alles der Olds Fahrer brennen dürfen - 5 Autos und sein eigenes....

Btw:
Der ist schon seeeehr weit durch's Gemüse gefahren, da wäre sich ja etwas später auch noch der Wald ausgegangen...
'Pray that there's intelligent life somewhere up in space because there's bugger all down here on earth!'

Benutzeravatar
albandy
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3947
Registriert: Samstag 5. April 2008, 18:46
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: SALZBURG

Re: Unfall beim Drag Day in Meinerzhagen

Beitragvon albandy » Dienstag 9. Mai 2017, 12:24

Ist ganz schön aufgeschaukelt hinten. Hat der Reifenluftdruck nicht gepaßt, waren die Reifen zu zu wenig aufgewärmt, oder wars einfach nur ein Fahrfehler?

Gut jedenfalls, daß dort nur Autos geparkt haben und nicht wie teils auf anderen Strecken, Zuseher standen.
*********************************************************************************
Vorsicht beim daneben parken...sag deinen Kindern, mein Blech ist Einskommazweimillimeter dick.

Benutzeravatar
lord of frisco
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 715
Registriert: Montag 12. Juni 2006, 20:59
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Barrio

Unfall beim Drag Day in Meinerzhagen

Beitragvon lord of frisco » Dienstag 9. Mai 2017, 17:43

"Außerdem registrierte die Polizei im Bereich der Veranstaltung 493 Geschwindigkeitsverstöße. 67 Ordnungswidrigkeiten und 426 Verwarnungsgelder wurden verhängt. Tagessieger waren hier die Kradfahrer. Die Goldmedaille wurde für 134 km/h und die Silbermedaille an 120 km/h bei erlaubten 60 km/h vergeben.

Darüber hinaus kam es zu zehn Anzeigen wegen Erlöschen der Betriebserlaubnis, sechs Fahrverbote und sechs Reifen-Ordnungswidrigkeiten."


:roll:

Wirft natürlich wieder ein super Bild auf solche Veranstaltungen in der "öffentlichen" Wahrnehmung...
So many wonderful ways to catch DODGE-FEVER

Benutzeravatar
gaggi
Muscle Car Driver
Muscle Car Driver
Beiträge: 434
Registriert: Montag 25. August 2008, 21:05
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Ebenweiler / Deutschland
Kontaktdaten:

Unfall beim Drag Day in Meinerzhagen

Beitragvon gaggi » Dienstag 9. Mai 2017, 19:21

lord of frisco hat geschrieben:"Außerdem registrierte die Polizei im Bereich der Veranstaltung 493 Geschwindigkeitsverstöße. 67 Ordnungswidrigkeiten und 426 Verwarnungsgelder wurden verhängt. Tagessieger waren hier die Kradfahrer. Die Goldmedaille wurde für 134 km/h und die Silbermedaille an 120 km/h bei erlaubten 60 km/h vergeben.

Darüber hinaus kam es zu zehn Anzeigen wegen Erlöschen der Betriebserlaubnis, sechs Fahrverbote und sechs Reifen-Ordnungswidrigkeiten."


:roll:

Wirft natürlich wieder ein super Bild auf solche Veranstaltungen in der "öffentlichen" Wahrnehmung...


die landstrasse wurde wegen der veranstaltung auf 60 kmh limitiert, anstelle 100. es war schönes wetter, viele motorradfahrer unterwegs. ich glaube die wenigsten verstösse wurden von den teilnehmern der veranstaltung begangen...
Gruß Gaggi

Alle Menschen sind klug; Die einen vorher, die anderen hinterher....

13. Ebenweiler US Car Treffen 30.06.02-07.2017 http://us-car-cruiser.de/das-treffen/index.php

piperman
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 920
Registriert: Dienstag 12. Juni 2007, 22:17
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Wien

Re: Unfall beim Drag Day in Meinerzhagen

Beitragvon piperman » Dienstag 9. Mai 2017, 20:20

Ich sag mal so, jeder der bei so einem Rennen teilnimmt hat sich selbst zu verantworten, darum gibts bei mir kein Mitleid und auch keine "Trauer" !
Schad nur ums schöne Auto......

Zurück zu „US-Cars allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast