Brüssel will Autobahnvignette abschaffen

Alles rund um US-Cars!

Moderator: superbee

Benutzeravatar
tobi
Admin
Admin
Beiträge: 3715
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 22:46
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Allerheiligen
Kontaktdaten:

Brüssel will Autobahnvignette abschaffen

Beitragvon tobi » Mittwoch 31. Mai 2017, 13:04

Österreich muss sich voraussichtlich von der Autobahnvignette verabschieden und auf die kilometerabhängige Pkw-Maut umstellen.

http://diepresse.com/home/ausland/eu/52 ... abschaffen
:roll:

bonneviller
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 147
Registriert: Freitag 8. Januar 2010, 11:01
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt

Re: Brüssel will Autobahnvignette abschaffen

Beitragvon bonneviller » Mittwoch 31. Mai 2017, 13:15

......und irgendwann kommt auch für PKW, dass man auf Bundesstrassen nur mehr max. 30 km fahren darf als "Zubringer......."

ich würd - wie immer - sagen "SCH.... EU"

V8Cowboy
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 191
Registriert: Montag 18. Mai 2009, 14:36
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Kirchschlag

Re: Brüssel will Autobahnvignette abschaffen

Beitragvon V8Cowboy » Mittwoch 31. Mai 2017, 16:27

Ja lass sie wollen, ob das tatsächlich kommt steht in den Sternen. Es sind ja doch einige Länder dabei die es betreffen würde also ich könnte mir da schon einigen - entscheidungsrelevanten - Widerstand vorstellen.
Wobei ich auch gerne mal so ein km-abhängiges Modell vorgestellt bekommen würde, rein aus Kostenvergleichsgründen.
Wobei bei sieben Cent pro km würde ich auf über 900 € pro Jahr kommen, na leck....

Benutzeravatar
roland-1
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1014
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 14:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Kundl / Tirol

Re: Brüssel will Autobahnvignette abschaffen

Beitragvon roland-1 » Mittwoch 31. Mai 2017, 16:29

Bei den Kosten ist leider anzunehmen, dass nur sehr wenige günstiger aussteigen werden. Irgendwer muss den ganzen Wahnsinn ja bezahlen...
Der Autofahrer war immer schon eine gute Melkkuh!

Benutzeravatar
eric1617
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2516
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2004, 10:37
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Steiermark - Home of the Governor

Re: Brüssel will Autobahnvignette abschaffen

Beitragvon eric1617 » Mittwoch 31. Mai 2017, 18:14

Wie wäre es mal mit einer ordentlichen Aussensicherung der EU Grenzen ? Käme mir wichtiger vor....
Wer seine Waffen zu Pflugscharen schmiedet, der wird für jene pflügen, die das nicht getan haben.

Benutzeravatar
albandy
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3942
Registriert: Samstag 5. April 2008, 18:46
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: SALZBURG

Brüssel will Autobahnvignette abschaffen

Beitragvon albandy » Mittwoch 31. Mai 2017, 18:48

eric1617 hat geschrieben:Wie wäre es mal mit einer ordentlichen Aussensicherung der EU Grenzen ? Käme mir wichtiger vor....

dito...da verdient aber leider "niemand" dabei.
*********************************************************************************
Vorsicht beim daneben parken...sag deinen Kindern, mein Blech ist Einskommazweimillimeter dick.

Benutzeravatar
Gregor
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 775
Registriert: Montag 4. August 2008, 16:01
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort:

Brüssel will Autobahnvignette abschaffen

Beitragvon Gregor » Mittwoch 31. Mai 2017, 19:28

eric1617 hat geschrieben:Wie wäre es mal mit einer ordentlichen Aussensicherung der EU Grenzen ? Käme mir wichtiger vor....

Das kostet aber und bringt kein Geld
Gruß
Gregor

Kraft kommt von Kraftstoff
schlachte Blazer S10 BJ 95

Benutzeravatar
pit
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1139
Registriert: Montag 7. September 2009, 14:27
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Ungarn
Kontaktdaten:

Brüssel will Autobahnvignette abschaffen

Beitragvon pit » Mittwoch 31. Mai 2017, 19:34

da will sich in Brüssel wiedermal wer nur profilieren, das bringen die nie durch. aber wie immer, selber nix zusammenbringen außer gebogenen Gurken und Bananen, aber ........ :shock: :bash:
Urlaub am Plattensee, in Nemesbük, 5 km von Heviz, Haus bis 4 Personen, Hunde sind kein Problem http://www.ferienhausmiete.de/70558.htm

V8Cowboy
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 191
Registriert: Montag 18. Mai 2009, 14:36
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Kirchschlag

Re: Brüssel will Autobahnvignette abschaffen

Beitragvon V8Cowboy » Mittwoch 31. Mai 2017, 20:43

Der Fairness halber sei angemerkt, dass es meines Wissens bereits Jahre vor der EU entsprechende Regelungen für Gurken etc. in Österreich gab. Also sind die "Wappler" ausnahmsweise - im gleichen Atemzug auch wenig überraschend - hier im eigenen Land zu finden.

Manchmal wünsch ich mir den Kaiser wieder... :P

Benutzeravatar
pit
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1139
Registriert: Montag 7. September 2009, 14:27
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Ungarn
Kontaktdaten:

Brüssel will Autobahnvignette abschaffen

Beitragvon pit » Mittwoch 31. Mai 2017, 21:35

V8Cowboy hat geschrieben:Der Fairness halber sei angemerkt, dass es meines Wissens bereits Jahre vor der EU entsprechende Regelungen für Gurken etc. in Österreich gab. Also sind die "Wappler" ausnahmsweise - im gleichen Atemzug auch wenig überraschend - hier im eigenen Land zu finden.

Manchmal wünsch ich mir den Kaiser wieder... :P

nenene, die wappler sitzen schon in der EU :? :roll2:
http://orf.at/stories/2393776/2393778/

Leichtfried will weiter nationale Regelungen

Verkehrsminister Jörg Leichtfried (SPÖ) sieht die Pläne kritisch. Mit der gängigen Vignette hätten „Lenkerinnen und Lenker absolute Kostensicherheit“. Eine kilometerabhängige Maut dagegen „bringt höhere Kosten“. Das treffe vor allem „Pendlerinnen und Pendler, die auf das Auto angewiesen sind“, so Leichtfried. Er will, dass die Mitgliedsstaaten auch in Zukunft selbst über ihr Mautsystem bestimmen können.

Für ARBÖ „Schnapsidee“

Eine klare Absage an das Modell aus Brüssel kam am Mittwoch auch von den Autofahrerclubs ARBÖ und ÖAMTC. Der ARBÖ sprach von einer „Schnapsidee“, eine kilometerabhängige Pkw-Maut würde vor allem sozial schwache Personengruppen „übermäßig hart treffen“. Insbesondere für Pendler wäre sie „eine enorme und untragbare Belastung“. Offenbar habe sich die „die EU derzeit auf die österreichischen Pendler eingeschossen“, so der ARBÖ unter Verweis auf die Mautpläne in Deutschland. Die müssten übrigens mit dem aktuellen EU-Vorstoß ebenfalls geändert werden.
Urlaub am Plattensee, in Nemesbük, 5 km von Heviz, Haus bis 4 Personen, Hunde sind kein Problem http://www.ferienhausmiete.de/70558.htm

V8Cowboy
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 191
Registriert: Montag 18. Mai 2009, 14:36
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Kirchschlag

Re: Brüssel will Autobahnvignette abschaffen

Beitragvon V8Cowboy » Mittwoch 31. Mai 2017, 21:38

War jetzt auf die Gurkenkrümmung bezogen. Dass diese Schnapsidee seitens EU kommt war mir schon klar. Und unsere Helden werden wieder kuschen. Also da wie dort Wappler :D

Benutzeravatar
schni
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 659
Registriert: Sonntag 13. Mai 2007, 20:10
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Marchtrenk (OÖ) / Seefeld (T)

Brüssel will Autobahnvignette abschaffen

Beitragvon schni » Donnerstag 1. Juni 2017, 12:53

die wirklich am schlimmsten betroffenen von dieser regelung wären aber wohl die anrainer von autobahn-umfahrungsstraßen. da herrscht dann wahrscheinlich an allen bundes- landes- und gemeindestraßen sowie forst- und güterwegerln entlang den autobahnen so ein reger mautflüchtlingsverkehr wie an sommer-reisewochenenden auf der brennerstraße oder am fernpass. und zwar tagein-tagaus.
it´s not the speed, that kills - it´s the sudden stop

Benutzeravatar
albandy
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3942
Registriert: Samstag 5. April 2008, 18:46
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: SALZBURG

Brüssel will Autobahnvignette abschaffen

Beitragvon albandy » Donnerstag 1. Juni 2017, 13:08

schni hat geschrieben:die wirklich am schlimmsten betroffenen von dieser regelung wären aber wohl die anrainer von autobahn-umfahrungsstraßen. da herrscht dann wahrscheinlich an allen bundes- landes- und gemeindestraßen sowie forst- und güterwegerln entlang den autobahnen so ein reger mautflüchtlingsverkehr wie an sommer-reisewochenenden auf der brennerstraße oder am fernpass. und zwar tagein-tagaus.


dann werden wenigstens die Grundstückln billiger :P
*********************************************************************************
Vorsicht beim daneben parken...sag deinen Kindern, mein Blech ist Einskommazweimillimeter dick.

Benutzeravatar
tobi
Admin
Admin
Beiträge: 3715
Registriert: Samstag 10. Juni 2006, 22:46
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Allerheiligen
Kontaktdaten:

Brüssel will Autobahnvignette abschaffen

Beitragvon tobi » Donnerstag 1. Juni 2017, 15:24

schni hat geschrieben:die wirklich am schlimmsten betroffenen von dieser regelung wären aber wohl die anrainer von autobahn-umfahrungsstraßen. da herrscht dann wahrscheinlich an allen bundes- landes- und gemeindestraßen sowie forst- und güterwegerln entlang den autobahnen so ein reger mautflüchtlingsverkehr wie an sommer-reisewochenenden auf der brennerstraße oder am fernpass. und zwar tagein-tagaus.

dann werden sie in zweiter Instanz die Maut auf die Bundesstraßen ausweiten .... :roll: :evil:

Interessant ist allerdings was die Asfinag jetzt mit der digitalen Vignette macht. Die werden ja sicher noch einiges umbauen müssen bis diese kommt um dann nach vielleicht 2 Jahren wieder auf die andere Maut umzustellen?!

Benutzeravatar
grant
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3761
Registriert: Samstag 10. Mai 2008, 09:40
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: A3204/GR21100
Kontaktdaten:

Brüssel will Autobahnvignette abschaffen

Beitragvon grant » Donnerstag 1. Juni 2017, 21:52

tobi hat geschrieben:dann werden sie in zweiter Instanz die Maut auf die Bundesstraßen ausweiten .... :roll: :evil:

Interessant ist allerdings was die Asfinag jetzt mit der digitalen Vignette macht. Die werden ja sicher noch einiges umbauen müssen bis diese kommt um dann nach vielleicht 2 Jahren wieder auf die andere Maut umzustellen?!


auch egal, müssen sowieso wir zahlen...
Wer es jedem recht machen will, macht etwas falsch!
warum gibt es in unseren "demokratisch" regierten Staaten keine Meinungsfreiheit?
RAM CC Laramie ´14 / Mustang GT ´01.
gone: Mercury Monarch ´76 / Chevrolet TransSport ´01 / RAM CC Laramie ´10

Zurück zu „US-Cars allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast