stärkerer Motor

Alles rund um US-Cars!

Moderator: superbee

Benutzeravatar
Monte70
Veranstalter
Veranstalter
Beiträge: 4187
Registriert: Montag 6. September 2004, 17:08
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Innviertel

Re: stärkerer Motor

Beitragvon Monte70 » Samstag 19. August 2017, 11:09

alternativ dazu kann ich in OÖ KRT Custom Speed in Brunnenthal bei Schärding
www.customspeed.at empfehlen.
Keep on cruisin

Monte70

vn800
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 564
Registriert: Sonntag 27. Mai 2012, 18:20
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: dahoam

stärkerer Motor

Beitragvon vn800 » Samstag 19. August 2017, 16:03

bulwei hat geschrieben:Muggi Mopargarage :!: kann nur ihm empfehlen....hat für mich schon einen mal aufgebaut...tolle Leistung und vorallem Standfest ohne Probleme...jetzt baut er wieder einen für mich :wink:


x2,hab ich ihm schon auch vorgeschlagen.Mein Motore kommt auch vom Muggi.
Hat meinen Aufgebaut,zu mir gebracht,Brake In bei mir zu Hause gemacht usw. :idea:
gruß
Franz

1969 Coronet R/T 440
Bild

Benutzeravatar
ACE
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 673
Registriert: Freitag 7. Dezember 2012, 14:11
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Klagenfurt/Wörthersee

stärkerer Motor

Beitragvon ACE » Samstag 19. August 2017, 22:58

bulwei hat geschrieben:Muggi Mopargarage :!: kann nur ihm empfehlen....hat für mich schon einen mal aufgebaut...tolle Leistung und vorallem Standfest ohne Probleme...jetzt baut er wieder einen für mich :wink:


Welchen Motor für welches Auto hast du von der Mopar Garage bauen lassen.
https://www.youtube.com/watch?v=5a4bVghwy_Y
https://www.youtube.com/watch?v=EHyZgP84IJU
https://www.youtube.com/watch?v=NT0yj1eOHuU

Das Leben ist zu kurz, um kleine hässliche Autos zu fahren

Dodge Ram 1500 QC 5,7 L Hemi 2004
Buick Skylark Coupe 5,0 1966

Benutzeravatar
ACE
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 673
Registriert: Freitag 7. Dezember 2012, 14:11
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Klagenfurt/Wörthersee

stärkerer Motor

Beitragvon ACE » Samstag 19. August 2017, 23:01

vn800 hat geschrieben:
bulwei hat geschrieben:Muggi Mopargarage :!: kann nur ihm empfehlen....hat für mich schon einen mal aufgebaut...tolle Leistung und vorallem Standfest ohne Probleme...jetzt baut er wieder einen für mich :wink:


x2,hab ich ihm schon auch vorgeschlagen.Mein Motore kommt auch vom Muggi.
Hat meinen Aufgebaut,zu mir gebracht,Brake In bei mir zu Hause gemacht usw. :idea:


auch Dir danke für die Empfehlung, warte noch die eine andere Antwort ab. Werde auf alle Fälle bei der Mopar Garage anfragen.
https://www.youtube.com/watch?v=5a4bVghwy_Y
https://www.youtube.com/watch?v=EHyZgP84IJU
https://www.youtube.com/watch?v=NT0yj1eOHuU

Das Leben ist zu kurz, um kleine hässliche Autos zu fahren

Dodge Ram 1500 QC 5,7 L Hemi 2004
Buick Skylark Coupe 5,0 1966

bulwei
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 257
Registriert: Samstag 6. Oktober 2007, 17:48
Barvermögen: Gesperrt

Re: stärkerer Motor

Beitragvon bulwei » Sonntag 20. August 2017, 09:18

360 für valiant

Benutzeravatar
ACE
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 673
Registriert: Freitag 7. Dezember 2012, 14:11
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Klagenfurt/Wörthersee

Re: stärkerer Motor

Beitragvon ACE » Freitag 25. August 2017, 22:10

So kurzer Zwischenstand der Dinge: TownDown Berlin hat sich noch immer nicht gemeldet, und reagiert auch nicht. Habe auch schon in einem Chevy Forum gelesen, das die Ware doch nicht so gut sein soll von denen. Mopar Garage baut nur Mopar, hat mir aber den einen oder anderen Tipp gegeben. Chromwerk reagiert auch nicht auf Anfragen. Mit Customspeed hatte ich einen guten Kontakt, wurde auch über diverse Möglichkeiten aufgeklärt. Die bauen den Motor selbst, der dann auch seinen Preis hat. Die günstigtse Lösung ein 383 mit ca. 450 PS und 650 NM kommt auf 10400,- fix fertig mit Abstimmung und Einstellungen, jedoch ohne Einbau. Von Crate Motoren nimmt Customspeed Abstand, hat mir jedoch einen angeboten, der ein nicht so schlechter sein soll. Bei einem importierten Crate Motor kann die Firma jedoch keine Garantie geben. Die Preise für fertige Crate Motoren bewegen sich so zwichen 4600 und 6000 USD.


Hat jemand schon Erfahrung mit einem Crate Motor gemacht, bzw kann was darüber sagen???????????????
https://www.youtube.com/watch?v=5a4bVghwy_Y
https://www.youtube.com/watch?v=EHyZgP84IJU
https://www.youtube.com/watch?v=NT0yj1eOHuU

Das Leben ist zu kurz, um kleine hässliche Autos zu fahren

Dodge Ram 1500 QC 5,7 L Hemi 2004
Buick Skylark Coupe 5,0 1966

Benutzeravatar
hier-kommt-kurt
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2381
Registriert: Freitag 3. September 2010, 13:08
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: St.Margarethen i.B.

Re: stärkerer Motor

Beitragvon hier-kommt-kurt » Freitag 25. August 2017, 22:28

Naja crate motor kann man verschieden sehen. Im Prinzip ein long block, also mit Köpfen und allen Deckeln aber ohne Aggregate. Das kann entweder ein nagelneuer Mexico-Block sein oder ein aufgearbeiteter alter Motor mit allen Vor- und Nachteilen davon. Das kann von einem schlecht zusammengeschraubten, minderwertigen Klumpert bis zu einem wirklich guten Gerät gehen, sagt also nix über die Qualität und Langlebigkeit aus. Allein beim Block gibts von Variable: Bis ca. Mitte der 70er hatten die Blöcke mehr Nickel im Guss, hat sich so geäussert, dass man so einen Block heute aufs erste Untermass bohrt und hat viele Jahre Ruhe. Die schlechten Blöcke aus den 80ern sind meist schon mal gebohrt und haben es schon wieder notwendig. Ebenso sind die Kurbelwellen so weich, dass ein paarmal Gasgeben (ist jetzt überspitzt formuliert) gleichbedeutend mit Lagerschaden ist. Oft steht GM oder Goodwrench drauf, aber das heisst nicht, dass auch GM drinnen ist.
Meiner Meinung nach kommt es darauf an, was man vorhat. Wer einfach nur rumcruisen will für den wird es passen. Wer ernsthaft an der Ampel gewinnen will und das regelmässig, wird um einen professionellen Aufbau nicht rumkommen.
PS: den 383 hat es von GM nicht ab Werk gegeben, also sind immer Teile von Lieferanten eingebaut, deren Qualität man nicht abschätzen kann. Und 450 PS aus einem alltagstauglichen Motor, das wird sich meiner Einschätzung nach mit den genannten Preisen schwer ausgehen. Wenns einer anders weiss, kann er es mir gerne sagen.
Buick 71, Olds 71+73, Chevy 68, Pontiac 63, Dodge 67
Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken oder Benzin zu sparen.

Benutzeravatar
ACE
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 673
Registriert: Freitag 7. Dezember 2012, 14:11
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Klagenfurt/Wörthersee

stärkerer Motor

Beitragvon ACE » Samstag 26. August 2017, 00:14

@hier kommt kurt: Und 450 PS aus einem alltagstauglichen Motor, das wird sich meiner Einschätzung nach mit den genannten Preisen schwer ausgehen. Wenns einer anders weiss, kann er es mir gerne sagen

Das war die Info von Customspeed und der unterste Preis dafür ist 10400. Welche Teile da jetzt genau verbaut sind kann ich nicht sagen. Nach oben ist der Preis offen...............
https://www.youtube.com/watch?v=5a4bVghwy_Y
https://www.youtube.com/watch?v=EHyZgP84IJU
https://www.youtube.com/watch?v=NT0yj1eOHuU

Das Leben ist zu kurz, um kleine hässliche Autos zu fahren

Dodge Ram 1500 QC 5,7 L Hemi 2004
Buick Skylark Coupe 5,0 1966

Benutzeravatar
superbee
www.US-CAR-FORUM.at
www.US-CAR-FORUM.at
Beiträge: 5658
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2004, 15:17
Barvermögen: Gesperrt

stärkerer Motor

Beitragvon superbee » Samstag 26. August 2017, 07:57

10400 ist schon ne Ansage denk ich.
Hast du mal bei Mr.Z in Wildon angefragt?irgendwer hier hat sicher die Kontaktdaten...
Bild

Benutzeravatar
ACE
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 673
Registriert: Freitag 7. Dezember 2012, 14:11
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Klagenfurt/Wörthersee

stärkerer Motor

Beitragvon ACE » Samstag 26. August 2017, 22:13

superbee hat geschrieben:10400 ist schon ne Ansage denk ich.
Hast du mal bei Mr.Z in Wildon angefragt?irgendwer hier hat sicher die Kontaktdaten...



danke für den Vorschlag, habe hauch sofort Kontakt zu Mr. Z aufgenommen, und schon eine erste Anwort bekommen. Nun abwarten welches bzw. ob er mir ein Angebot machen kann.
https://www.youtube.com/watch?v=5a4bVghwy_Y
https://www.youtube.com/watch?v=EHyZgP84IJU
https://www.youtube.com/watch?v=NT0yj1eOHuU

Das Leben ist zu kurz, um kleine hässliche Autos zu fahren

Dodge Ram 1500 QC 5,7 L Hemi 2004
Buick Skylark Coupe 5,0 1966

bulwei
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 257
Registriert: Samstag 6. Oktober 2007, 17:48
Barvermögen: Gesperrt

Re: stärkerer Motor

Beitragvon bulwei » Samstag 26. August 2017, 22:14


Benutzeravatar
ACE
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 673
Registriert: Freitag 7. Dezember 2012, 14:11
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Klagenfurt/Wörthersee

stärkerer Motor

Beitragvon ACE » Samstag 26. August 2017, 22:19

bulwei hat geschrieben:http://www.coolchevy-raceparts.com/impressum.html



Danke für die info, habe selber kurz vorher die Adresse gefunden, und auch gleich eine Anfrage geschickt. Aber trotzdem danke :D :D
https://www.youtube.com/watch?v=5a4bVghwy_Y
https://www.youtube.com/watch?v=EHyZgP84IJU
https://www.youtube.com/watch?v=NT0yj1eOHuU

Das Leben ist zu kurz, um kleine hässliche Autos zu fahren

Dodge Ram 1500 QC 5,7 L Hemi 2004
Buick Skylark Coupe 5,0 1966

Benutzeravatar
ACE
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 673
Registriert: Freitag 7. Dezember 2012, 14:11
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Klagenfurt/Wörthersee

stärkerer Motor

Beitragvon ACE » Donnerstag 31. August 2017, 19:35

hat jemand von Euch schon mal einen Motor bauen, bzw überarbeiten lassen, und kann mir Infos zu den verbauten Teilen geben. was soll verbaut werden und was nicht. Ich kann mit den oft genannten Teilen nichts anfangen, und weiß auch nicht ob diese gut oder nicht so toll sind. Wenn man nach den Beschreibungen der Verkäufer geht, sind deren Motoren natürlich immer die besten. Habe nun auch schon meine Anforderungen von mind. 400 PS und 600 NM an die verschiedenen Verkäufer weiter gegeben. Nun in den nächsten Tagen bzw Wochen sollte ich die verschiedenen Angebote erhalten.

Danke für sachliche HInweise
https://www.youtube.com/watch?v=5a4bVghwy_Y
https://www.youtube.com/watch?v=EHyZgP84IJU
https://www.youtube.com/watch?v=NT0yj1eOHuU

Das Leben ist zu kurz, um kleine hässliche Autos zu fahren

Dodge Ram 1500 QC 5,7 L Hemi 2004
Buick Skylark Coupe 5,0 1966

Zurück zu „US-Cars allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast