Gurte nachrüsten für Kindersitz

Du beißt dir schon längere Zeit die Zähne an einem Problemchen aus?
Ein anderes Forum-Mitglied kann dir möglicherweise helfen

Moderator: superbee

Benutzeravatar
roland-1
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1353
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 14:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Kundl / Tirol

Gurte nachrüsten für Kindersitz

Beitragvon roland-1 » Donnerstag 3. Mai 2018, 10:28

eventuell als Anregung:
vn800 hat in seinem Dodge Coronet 440 R/T Isofix+3Punktgurte Montiert,zwecks mitfahrn der Enkelkinder
viewtopic.php?f=26&t=40149&start=210
Post um 07.03.2018 20:43 h

Benutzeravatar
ami74
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1921
Registriert: Freitag 9. März 2007, 11:59
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: TIROL ---> mils

Re: Gurte nachrüsten für Kindersitz

Beitragvon ami74 » Donnerstag 3. Mai 2018, 13:35

kindersitze sollten aber auch mit 2-punkt gurten funktionieren

Benutzeravatar
Fredi_900
Muscle Car Driver
Muscle Car Driver
Beiträge: 342
Registriert: Sonntag 8. August 2010, 15:54
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: 4614
Kontaktdaten:

Re: Gurte nachrüsten für Kindersitz

Beitragvon Fredi_900 » Donnerstag 3. Mai 2018, 21:52

Hallo,

habe damals auch einige Zeit gesucht und den Römer Autositz Eclipse, Gruppe 1 (9kg - 18kg), Kollektion 2015, Black Thunder gefunden und gekauft.
Ist einer der ganz wenigen mit Flugzeug Zulassung bzw. 2 Punkt Zulassung.
Leider ist mein Junior jetzt auch bei 19kg angekommen und bin dabei meinen Pontiac Grand Prix Bj.65 hinten auf statische 3 Punkt Gurte umzurüsten.
lg
Fredi

Benutzeravatar
roland-1
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1353
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 14:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Kundl / Tirol

Gurte nachrüsten für Kindersitz

Beitragvon roland-1 » Freitag 4. Mai 2018, 08:39

http://lmgtfy.com/?q=kindersitz+2+punkt+gurt

und siehe da:
https://www.adac.de/infotestrat/ratgebe ... ort-3.aspx

ps. Das ist jetzt nicht bezogen auf den Anfangsthread sondern nur ganz allgemein ;-)

Benutzeravatar
Fredi_900
Muscle Car Driver
Muscle Car Driver
Beiträge: 342
Registriert: Sonntag 8. August 2010, 15:54
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: 4614
Kontaktdaten:

Gurte nachrüsten für Kindersitz

Beitragvon Fredi_900 » Freitag 4. Mai 2018, 16:04

roland-1 hat geschrieben:http://lmgtfy.com/?q=kindersitz+2+punkt+gurt

und siehe da:
https://www.adac.de/infotestrat/ratgebe ... ort-3.aspx

ps. Das ist jetzt nicht bezogen auf den Anfangsthread sondern nur ganz allgemein ;-)

Hallo,
wahrscheinlich hast du den ADAC ratgeber nicht gelesen, jedoch sind die dort angeführten Sitze allesamt nicht mehr erhältlich bzw. dürfen nicht mehr verkauft werden. Die Beiträge aus der Suche vom 1. Link sind zwischen 2 und 15 Jahre alt.
Somit sind beide links nicht wirklich Hilfreich :-)
Lg
Fredi

Benutzeravatar
roland-1
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1353
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 14:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Kundl / Tirol

Gurte nachrüsten für Kindersitz

Beitragvon roland-1 » Montag 14. Mai 2018, 14:24

Hallo!

doch, habe ich schon gelesen:

Zitat ADAC: Gibt es Kindersitze für die Befestigung mit Zweipunktgurt?
Die meisten neuen Kindersitze dürfen nur noch mit einem Dreipunkt-Gurt gesichert werden. Eine Ausnahme stellt der neuere Kindersitz Graco SnugFix + Basis dar....

Aber ich habe diesen Sitz nicht gegooglet - habe das jetzt gemacht und dann gesehen, dass das nur eine Babyschale ist.

Weiter unten steht beim ADAC: "Somit gibt es für Kinder ab ca. 7 Jahren keine geeigneten Kindersitze für die Befestigung mit einem Zweipunkt-Gurt".
Daher bin ich beim Lesen des Textes davon ausgegangen, dass dieser Graco SnuFix... bis 7 Jahre geht.

Ändert aber nichts daran, dass der Link somit nicht viel nützt, da gebe ich dir Recht!
lg Roland

Benutzeravatar
Gustavltd
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3320
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 18:12
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Wien

Re: Gurte nachrüsten für Kindersitz

Beitragvon Gustavltd » Montag 14. Mai 2018, 22:01

Größee Kinder brauchen die Sitzunterlagen ja nur damit der Gurt richtig über die Schulter geht und nicht den Hals erwischt. Das fällt ja bei einem Beckengurt weg.

lg Gus
Das Leben ist zu kurz. um es mit kleinen Autos zu vergeuden.

Benutzeravatar
daUnga
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 991
Registriert: Freitag 24. Februar 2006, 17:49
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Ried im Innkreis

Re: Gurte nachrüsten für Kindersitz

Beitragvon daUnga » Dienstag 15. Mai 2018, 00:10

Ich hab unlängst erfolgreich 3 Punkt gurte in meinem 56er Chevy truck montiert. Auf Amazon wird man punkto universal Gurte schnell fündig.

Es stellt sich halt die Frage, ob es bei einem Pkw nicht günstiger wäre ein hilfsgestell mit isofix zu montieren. Dann müsste man die hutablage und die c-säule nicht in Mitleidenschaft ziehen.

Bei meinem truck war die Installation sehr einfach. Der türrahmen ist da günstig gelegen und von Haus aus verstärkt. Ich hab dann noch zusätzlich eine verstärkungsplatte angebracht, damit die umlenkung im schulterbereich ja nicht ausreisst.
Can´t stop Rock´n´Roll

Alex29
Crew Member
Crew Member
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 22. Mai 2018, 16:40
Barvermögen: Gesperrt

Gurte nachrüsten für Kindersitz

Beitragvon Alex29 » Dienstag 22. Mai 2018, 16:52

Hallo alle zusammen
Ich würde gerne von euch wissen, ob man ein Isofix Kindersitz auf ein altes Auto fixieren kann. Ich weiß, dass es normalerweise nicht möglich ist, aber vielleicht habt ihr ein paar Ideen. Ich habe mir vor kurzen ein Chevrolet Impala gekauft bin aber auch stolzer Papa geworden. Und das ist der neue Kindersitz für mein Sohn : https://www.kinderwagen.com/mountain-bu ... hwarz-grau
Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt, denn ich möchte ungern den schon gekauften Kindersitz zurückschicken.
Danke,
Alex

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DomToreto und 5 Gäste