Drehzahlmesser zeigt zuviel an - 305 TBI

Du beißt dir schon längere Zeit die Zähne an einem Problemchen aus?
Ein anderes Forum-Mitglied kann dir möglicherweise helfen

Moderator: superbee

Benutzeravatar
eric1617
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2531
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2004, 10:37
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Steiermark - Home of the Governor

Drehzahlmesser zeigt zuviel an - 305 TBI

Beitragvon eric1617 » Dienstag 6. Juni 2017, 12:34

Mein 91er 305 TBI zeigt beim Drehzahlmesser knapp 4000 Umdrehungen bei Standgas an. Hat jemand eine Idee ?

Ich meine die Stecker bei Verteiler und Zündspule kann man bauartbedingt ja schon mal nicht verkehrt anstecken ?

Danke Jungs.
Wer seine Waffen zu Pflugscharen schmiedet, der wird für jene pflügen, die das nicht getan haben.

Benutzeravatar
bernds
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 283
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 17:17
Barvermögen: Gesperrt

Re: Drehzahlmesser zeigt zuviel an - 305 TBI

Beitragvon bernds » Dienstag 6. Juni 2017, 13:17

Hast Du den Drehzahlmesser auf die richtige Zylinderzahl eingestellt??

Wenn ja, vermute ich mal eine HEI Zündanlage, eventuelln als coil-in-cab??
Wer für alles offen ist, ist nicht ganz dicht

Benutzeravatar
eric1617
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2531
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2004, 10:37
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Steiermark - Home of the Governor

Re: Drehzahlmesser zeigt zuviel an - 305 TBI

Beitragvon eric1617 » Samstag 22. Juli 2017, 08:47

Das ist alles original. (Oldsmobile Custom Cruiser)

Der Verteiler wurde mal komplett getauscht; hat danach aber auch funktioniert.

Er war inzwischen im Fremdbesitz. Von daher weiß ich nicht wie es zu dem Defekt kam; ob schleichend oder plötzlich.
Wer seine Waffen zu Pflugscharen schmiedet, der wird für jene pflügen, die das nicht getan haben.

Zurück zu „Technik und Tipps & Tricks rund um dein US-Car“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast