Chevy Tahoe Code 430

Du beißt dir schon längere Zeit die Zähne an einem Problemchen aus?
Ein anderes Forum-Mitglied kann dir möglicherweise helfen

Moderator: superbee

donauschiffer
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 21
Registriert: Dienstag 29. Juli 2014, 19:30
Barvermögen: Gesperrt

Chevy Tahoe Code 430

Beitragvon donauschiffer » Mittwoch 9. August 2017, 17:01

Hallo Leute!
Bei meinem Chevy Taheo, 5,3, Bj 2000 kommt immer wieder der code 430. Katalysator Wirkungsgrad unter Grenze auf der 2. Bank. Laut Arbö hat er sehr gute Abgaswerte, besser gehts nicht. Kann es sein, dass eine Lambdasonde spinnt? Aber das müsste er ja als eigenen code anschreiben wenn eine Sonde kaputt wäre? Oder kann die nur ein bißchen kaputt sein, so das sie einen plausiblen Wert liefert, der aber falsch ist. Ist ja wahrscheinliche nur ein themperaturabhängiger Widerstrand.
Bin für jeden Hinweis dankbar
LG Wolfgang

Benutzeravatar
bernds
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 283
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 17:17
Barvermögen: Gesperrt

Re: Chevy Tahoe Code 430

Beitragvon bernds » Mittwoch 9. August 2017, 23:31

Nö, an der Lambdasonde liegt es nicht, eher im Gegenteil.
- Luftleck im Abgassystem zwischen Motor und Kat (letuzte Krümmerschraube abgerissen?? häufiger Fehler
- Öl oder Kühlwasser verbrauch??
- Kat defekt
- kontinuierliche Zündungsfehler / mangelnder-unzureichender Zündfunke
Wer für alles offen ist, ist nicht ganz dicht

donauschiffer
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 21
Registriert: Dienstag 29. Juli 2014, 19:30
Barvermögen: Gesperrt

Chevy Tahoe Code 430

Beitragvon donauschiffer » Samstag 12. August 2017, 14:29

Krümmerschrauben wurden vor zwei Jahren neu gemacht. Weil eben eine abgerissen war. Sollte nicht sein, außer Werkstätte hat gepfuscht. Auspuffanlage ist im Winter neu gekommen von magnaflow. (außer Hosenrohr) dürfte dicht sein. Zünkerzen und Kabel sind ebenfalls neu. Spulen habe ich durchgemessen, alle selber Wert. Wenn der kat wirklich kaputt wäre, warum hat er dann laut Motortester sehr gute Abgaswerte? Lambdasonde war auch schon eine kaputt, zwar auf der anderen Seite, hat er aber sofort als Fehler erkannt und auch den entsprechenden code angeschrieben. Und warum, weil ein geschickter Mechaniker (Firma, kein Pfuscher) beim anstecken der Lambdasonde die Kontakte in den Stecker gedrückt hat und sich beim Aufleuchten des codes nichts gedacht hat.
LG Wolfgang

Zurück zu „Technik und Tipps & Tricks rund um dein US-Car“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast