RIESEN MOTOR PROBLEME Thema ist als GELÖST markiert

Du beißt dir schon längere Zeit die Zähne an einem Problemchen aus?
Ein anderes Forum-Mitglied kann dir möglicherweise helfen

Moderator: superbee

StefanIII
Crew Member
Crew Member
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 6. September 2017, 13:27
Barvermögen: Gesperrt

RIESEN MOTOR PROBLEME

Beitragvon StefanIII » Mittwoch 6. September 2017, 16:02

Schönen guten tag

ich habe mir eine Pontiac Firebird zugelegt Bj 3.1993 mit V6 motor 3.1l und habe riesen Probleme mit dem Motor. Beim kauf war der Steuerkettendeckel schon ausgebaut, die Kette war gedehnt. Habe das Auto gekauft, die Steuerkette ink. Räder und Führung ersetzt und er springt nicht an. Auf die Position der Zahnräder beim auflegen würde geachtet, das die Markierungen genau laut Anleitung stehen. Beim starten sprang er nicht an und zündete nur ins Saugrohr, nach ca 30 sec starten würde das Saugrohr so warm, dass man es schon fast nicht mehr angreifen konnte. Daraufhin Blitzlampe her und Zündung eingestellt. Egal ob 10°5°0° keine Chance das er anspringt er macht nicht mal einen Huster. Dann schaute ich weiter ins Detail, Motor auf Zylinder 1auf OT gestellt, Zündkerze Z1raus und mit Draht überprüft ob es wirklich paßt. Dann geschaut wie der Zündverteilerfinger steht, weil der vom Vorgänger ersetzt wurde. Siehe da, wenn Zylinder 1auf OT ist steht, der Finger zum zünden bei Zylinder 6. Daraufhin Verteiler raus und 1nen Zahn versetzt, so das der Finger beim ersten Zylinder steht. Leider springt er wieder nicht an. Ja es wurde überprüft ob bei den Kerzen ein Funke ankommt, dann habe ich die Einspritzdüsen abgesteckt, weil ich den Verdacht hatte, dass sie hängen geblieben sind und wollte mit Silikonspray starten ohne Einspritzdüsen ebenfalls kein Huster. Aja Zündkerzen sind immer voller Sprit somit irgendwas spritzt er sicher ein. Kompression habe ich geprüft zwischen 8,5-10,5bar Mittlerweile weiß ich absolut nicht mehr weiter und bin mit meinem Latein am Ende. Ich hoffe jemanden fällt noch etwas ein wenn jemand in Raum Wien oder Umgebung Zuhause ist würde ich mich auch freuen wenn jemand vorbeikommen kann und mir helfen kann ihr könnt mich auch gerne anrufen und mir Tips und Tricks verraten 06645033900

Benutzeravatar
geandu
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 523
Registriert: Dienstag 18. Februar 2014, 20:57
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt

Re: RIESEN MOTOR PROBLEME  Thema ist als GELÖST markiert

Beitragvon geandu » Mittwoch 6. September 2017, 16:30

Also als RIESEN MOTOR würde ich den kleinen V6 nicht bezeichnen! :-)

Spaß beiseite, hast du die Überschneidung der Ventile kontrolliert? Nicht das die Nockenwelle nun nicht mit der Kurbelwelle zusammen passt.

Fang am besten ganz von vorne an und stelle alles (Kurbelwelle, Nockenwelle, Verteiler) auf den ersten Zylinder (Du weißt welcher das ist?).

Benutzeravatar
ownor
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 710
Registriert: Montag 8. Mai 2006, 19:04
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: check

RIESEN MOTOR PROBLEME

Beitragvon ownor » Mittwoch 6. September 2017, 17:13

kann geandu nur zustimmen.

beim 60degreev6 wird gerne vergessen, dass #1 beifahrerseitig vorne ist.

aber eventuell bestand das problem vorher schon und es wurde fälschlicherweise eine gelängte kette vermutet. eher selten sowas, wie viele km hat er schon drauf?
LS-Swap the world!

Benutzeravatar
Gregor
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 775
Registriert: Montag 4. August 2008, 16:01
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort:

Re: RIESEN MOTOR PROBLEME

Beitragvon Gregor » Mittwoch 6. September 2017, 18:20

Hallo,
bist Du sicher, dass der Verteiler nicht um 180° versetzt eingebaut ist?
Habe ich mal geschafft, dann schießt er auch nur zurück.
Gruß
Gregor

Kraft kommt von Kraftstoff
schlachte Blazer S10 BJ 95

Benutzeravatar
hier-kommt-kurt
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2375
Registriert: Freitag 3. September 2010, 13:08
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: St.Margarethen i.B.

Re: RIESEN MOTOR PROBLEME

Beitragvon hier-kommt-kurt » Mittwoch 6. September 2017, 18:34

Na wenn die Verdichtung in dem angegebenen Bereich ist, kann die Steuerkette nicht so daneben sein. Also du kriegst zwar einen Funken aber offenbar zur falschen Zeit. Das ist ja schonmal was. Ich würde erstmal den Motor ohne Kerzen drehen, auf den 1.Häfen den Daumen drücken und wenn er verdichtet solange weiterdrehen bis die Markierung auf dem Schwingungsdämpfer bei ca. -10° ist. Dann die Verteilerkappe runter und auch den Finger. Unten ist eine Art Stern (6 Zacken, du ahnst schon, 6 Zylinder .....) Verdreh den Verteiler dass die Zacken genau Spitze auf Spitze mit dem äusseren Ring stehen. Gut. Nun Finger drauf und kontrollieren, ob der Finger auf einen Kontakt in der Kappe zeigt. Es hat schon Verteiler gegeben, wo das nicht gestimmt hat, der ist nie wieder gelaufen. Jetzt schaust, ob dort wo der Finger hinzeigt eh das Kabel für #1 angesteckt ist. Dann prüfst die Kabel der Reihe nach durch, ACHTUNG es gibt 2 Zündfolgen (even fire und odd fire), steht aber jedenfalls auf dem Sticker am Kühlerblech. Wenn das passt schaust noch, ob die KAbel gut sind (durchmessen) und ob er anspringt. Kerzen reinigen, die werden schwarz und nass sein.
Meld dich dann wieder.
Buick 71, Olds 71+73, Chevy 68, Pontiac 63, Dodge 67
Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken oder Benzin zu sparen.

StefanIII
Crew Member
Crew Member
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 6. September 2017, 13:27
Barvermögen: Gesperrt

RIESEN MOTOR PROBLEME

Beitragvon StefanIII » Mittwoch 6. September 2017, 21:57

Vielen Dank für die raschen Antworten und zum Glück leuft er endlich habe heute nochmals (zum 4x) den zündverteiler rausgenommen und bitte fragt mich nicht was ich gemacht habe hab einfach nochmals alles auf Grundeinstellung gebracht Verteiler rein so das er genau auf 1zylinder steht und bäm sprang an wie wenn nie etwas gewesen wäre meine Vermutung ist.... Ehrlich keine Ahnung habe alles so gemacht wie davor jetzt kann ich endlich morgen sofern der Keilriemen kommt eine runde drehen

Zurück zu „Technik und Tipps & Tricks rund um dein US-Car“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste