Vergaser V 8

Du beißt dir schon längere Zeit die Zähne an einem Problemchen aus?
Ein anderes Forum-Mitglied kann dir möglicherweise helfen

Moderator: superbee

Hot-Rod
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:12
Barvermögen: Gesperrt

Vergaser V 8

Beitragvon Hot-Rod » Donnerstag 22. März 2018, 08:53

Hallo,

hab hier einen Vergaser der Marke "Rally" siehe Fotos.
Es steht nur "Rally" am Vergaser und sonst keinerlei Bezeichnung.

Kann mir jemand weiterhelfen wo ich einen Dichtsatz bekomme?

Danke im Voraus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
schrauber30
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 925
Registriert: Freitag 30. November 2007, 11:14
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Bez. Bruck/Leitha

Vergaser V 8

Beitragvon schrauber30 » Donnerstag 22. März 2018, 10:22

Sieht aus wie ein Rochester M2MC (oder so ähnlich), aber hier gibt es sicher Jemand der das genauer bestimmen kann.
Oldtimer/Youngtimer Treffen (markenoffen)
Friday Night Cruising Wien (SCS Mc D.)
Jeden letzten Freitag in den Monaten April bis September ab 19 Uhr

Benutzeravatar
hier-kommt-kurt
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2688
Registriert: Freitag 3. September 2010, 13:08
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: St.Margarethen i.B.

Vergaser V 8

Beitragvon hier-kommt-kurt » Donnerstag 22. März 2018, 13:05

Ja der berühmte *Halbe* Quadrajet. Sehr sparsam aber auch nur für kleine Motoren geeignet, maximal 5.0 Liter ohne *Anbauteile*. Teile und Überholsätze gibts in der Bucht bzw. im Netz.
z.B.
https://quadrajetparts.com/dualjet-carb ... 1_202.html
Buick 71+72, Olds 71+73, Chevy 68, Pontiac 63+91, Dodge 67
Your very last ride will be a station car.

Hot-Rod
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 20. März 2018, 20:12
Barvermögen: Gesperrt

Vergaser V 8

Beitragvon Hot-Rod » Donnerstag 22. März 2018, 16:17

Hallo,

Danke für die schnellen Antworten.

Habt ihr schon mal bei dieser Seite bestellt?
Wie funktioniert der Versand?
Oder gibt es eine Deutsche oder Österreichische Seite?

Vielen Dank

Alex.H
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 89
Registriert: Dienstag 23. Januar 2018, 07:36
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: D-30982 Pattensen

Re: Vergaser V 8

Beitragvon Alex.H » Donnerstag 22. März 2018, 19:52

Muss grad überlegen, bin mir nicht sicher, ob mein Dichtsatz nicht von denen war.

Aber generell gibt schon mal keine deutsche oder österreichische Seite.
Sonst ist aber das Bestellen sehr einfach, zumindest von Deutschland aus. Du zahlst per Kreditkarte oder PayPal den Warenwert + Versand. Wenn die Lieferung dann kommt, zieht entweder der Lieferdienst dann noch mal 19% von der Gesamtsumme ein, oder Ich muss direkt zum Zoll und da zahlen.

Manchmal bekomme ich die gleichen Artikel auch bei Amazon oder Ebay, da bezahlst Du dann gleich die Einfuhrumsatzsteuer und es läuft noch reibungsloser.

Gruß, Alex

vn800
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 649
Registriert: Sonntag 27. Mai 2012, 18:20
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: dahoam

Vergaser V 8

Beitragvon vn800 » Donnerstag 22. März 2018, 20:29

Alex.H hat geschrieben: 19% von der Gesamtsumme ein,
Gruß, Alex


Is bei uns a bisslmehr,soviel ich weiss.
gruß
Franz

1969 Coronet R/T 440
Bild

Benutzeravatar
hier-kommt-kurt
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2688
Registriert: Freitag 3. September 2010, 13:08
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: St.Margarethen i.B.

Re: Vergaser V 8

Beitragvon hier-kommt-kurt » Donnerstag 22. März 2018, 22:38

20 % Ust statt 19 in DE, und je nach Rechnungsbetrag auch noch Zoll/Einfuhrabgaben, was aber bei dieser Höhe nur ein paar Euros sind. Clevere Versandfirmen machen 2 Abbuchungen, eine für die Ware und die andere (Pitney Bowes) für das *Programm zum weltweiten Versand* Ich war früher sehr voreingenommen, muss aber sagen, es funktioniert recht gut.
Buick 71+72, Olds 71+73, Chevy 68, Pontiac 63+91, Dodge 67
Your very last ride will be a station car.

Alex.H
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 89
Registriert: Dienstag 23. Januar 2018, 07:36
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: D-30982 Pattensen

Re: Vergaser V 8

Beitragvon Alex.H » Freitag 23. März 2018, 10:46

Ich bestelle fast ausschließlich alles in den USA. Selbst mal Einzelteile wie'n Steuerkettensatz oder ne Lambdasonde lohnen sich im Vergleich zu den deutschen Preisen, die erstens höher sind, und man zweitens auch noch qualitativ billigere Ware dafür bekommt.

Benutzeravatar
hier-kommt-kurt
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2688
Registriert: Freitag 3. September 2010, 13:08
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: St.Margarethen i.B.

Re: Vergaser V 8

Beitragvon hier-kommt-kurt » Freitag 23. März 2018, 15:34

Aber Achtung,in US gibts genug Schrott. Das merkt man dann, wenn die Teile nicht passen, Anschlüsse die falschen Stecker haben und die Verpackung aussieht wie aus dem A. gezogen. Kommt auch vor.
Buick 71+72, Olds 71+73, Chevy 68, Pontiac 63+91, Dodge 67
Your very last ride will be a station car.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast