übermotivierter Viscolüfter

Du beißt dir schon längere Zeit die Zähne an einem Problemchen aus?
Ein anderes Forum-Mitglied kann dir möglicherweise helfen

Moderator: superbee

Nexia86
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 10:24
Barvermögen: Gesperrt

übermotivierter Viscolüfter

Beitragvon Nexia86 » Montag 21. Mai 2018, 08:27

Hallo zusammen,


bei meinem Pontiac Grand Prix 69 ist ein Viscolüfter verbaut - dieser arbeitet etwas übermotiviert.... Im Stand noch unauffällig läuft der bei langsamen Anfahren schon richtig laut mit und von der Wassertemp. komme ich nie über 180°F... Kann man den etwas bremsen oder abkoppeln? Im Cruisemodus kann der ja mit der KW mitlaufen...

Gruß
Manu

Benutzeravatar
wur10
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2891
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 23:22
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: 127.0.0.1

Re: übermotivierter Viscolüfter

Beitragvon wur10 » Montag 21. Mai 2018, 10:11

Klingt nach einer Viscokupplung, die nicht mehr trennt?
He made himself so me nothing you nothing out of the dust.

Alex.H
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 94
Registriert: Dienstag 23. Januar 2018, 07:36
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: D-30982 Pattensen

Re: übermotivierter Viscolüfter

Beitragvon Alex.H » Montag 21. Mai 2018, 12:13

Lässt sich der Flügel relativ leicht drehen, wenn der Motor kalt ist?

Gruß, Alex

Nexia86
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 10:24
Barvermögen: Gesperrt

übermotivierter Viscolüfter

Beitragvon Nexia86 » Montag 21. Mai 2018, 19:45

Ja, lässt sich leicht drehen - etwas Widerstand merkt man schon....

Benutzeravatar
hier-kommt-kurt
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2772
Registriert: Freitag 3. September 2010, 13:08
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: St.Margarethen i.B.

Re: übermotivierter Viscolüfter

Beitragvon hier-kommt-kurt » Montag 21. Mai 2018, 20:53

Das passt schon. 180 sind 82. Denk an die alten Volvos (264E) die haben sich genauso verhalten.
Buick 71+72, Olds 71+73, Chevy 68, Pontiac 63+91, Dodge 67
Your very last ride will be a station car.

Nexia86
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 10:24
Barvermögen: Gesperrt

übermotivierter Viscolüfter

Beitragvon Nexia86 » Montag 21. Mai 2018, 22:26

... aber dass er beim Anfahren tönt wie ein Baulüfter sollte ja nicht normal sein... geht der ganze Klang ja unter ;)

Buickpower
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1037
Registriert: Dienstag 15. Mai 2007, 21:10
Barvermögen: Gesperrt

Re: übermotivierter Viscolüfter

Beitragvon Buickpower » Dienstag 22. Mai 2018, 07:26

Wenn die Dinger etwas älter sind kann die Silikonflüssigkeit mit Aluabrieb versetzt sein. Tausch ihn einfach mal aus. Kosten eh nix die dinger. Nimm einen mit Thermocontrol (also der kleinen Bimetallfeder vorne dran) dann brüllt das Ding meist nicht so wenn der Motor kalt ist.
Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht mehr sonderlich schlimm, weil man selbst ja tot ist. Schlimm ist es für die anderen, die müssen damit leben....
Genauso ist das übrigens wenn man doof ist!

Nexia86
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 10:24
Barvermögen: Gesperrt

Re: übermotivierter Viscolüfter

Beitragvon Nexia86 » Dienstag 22. Mai 2018, 13:21

Meinst du den Lüfter mit Kupplung komplett? Oder kauft man da nur ne Visco? Welche Spezifikationen muss ich beachten um den richtigen zu holen?

Benutzeravatar
ami74
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1921
Registriert: Freitag 9. März 2007, 11:59
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: TIROL ---> mils

Re: übermotivierter Viscolüfter

Beitragvon ami74 » Dienstag 22. Mai 2018, 14:29

ehrlich gesagt hätte ich lieber einen lüfter der immer mitläuft und funktioniert, als einen der nicht mitläuft, um einen motorschaden vorzubeugen.
hast du einen zusätzlichen motorölkühler verbaut? - ist sehr zum empfehlen bei der geringen motorölmenge.

natürlich könntest du auch auf einen elektrolüfter umrüsten, dann ists halt nicht mehr original, also problem mit historischem kfz?

Benutzeravatar
hier-kommt-kurt
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2772
Registriert: Freitag 3. September 2010, 13:08
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: St.Margarethen i.B.

Re: übermotivierter Viscolüfter

Beitragvon hier-kommt-kurt » Dienstag 22. Mai 2018, 20:26

Egal bei historisch (= nicht relevante Verbesserung). So ähnlich wie Radial- gegen Diagonalreifen. Aber unnötig. Also nur die Visco wechseln, nicht den Blechstern. Visco kostet ca. USD 70- je nachdem wo man kauft. Wichtig ist eigentlich nur der Lochkreis der Aufnahme, funktionieren wird er dann schon. Kannst natürlich auch einen Flexfan montieren, der läuft immer mit und die Schaufeln biegen sich bei höherer Drehzahl flach, damit es nicht so laut ist beim Fahren. Einzig diese stylishen eloxierten Alu-Lüfterräder würd ich vermeiden. Schauen sch.... aus und sind meist letztklassige Qualität.
Buick 71+72, Olds 71+73, Chevy 68, Pontiac 63+91, Dodge 67
Your very last ride will be a station car.

Buickpower
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1037
Registriert: Dienstag 15. Mai 2007, 21:10
Barvermögen: Gesperrt

übermotivierter Viscolüfter

Beitragvon Buickpower » Dienstag 22. Mai 2018, 23:08

Servus,

Flügel brauchst nicht neu (aber oft sind die Versionen von neueren Baujahren leiser. Flügeldesign macht da sehr viel aus).
Wennes nicht nötig ist (Hängerbetrieb oder hart getunter Motor) dann keine Serve Duty Version der Viscokupplung kaufen. Die machen nix anderes als schon bei niedrigerer Temp. bzw. Drehzahl voll zu greifen.

Visco greift bei kaltem Motor meist recht stark weil die Silikonflüssigkeit noch sehr zäh ist. Ist also beim Kaltstart oft a bisserl lauter. Legt sich nach ein paar Minuten.
Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht mehr sonderlich schlimm, weil man selbst ja tot ist. Schlimm ist es für die anderen, die müssen damit leben....
Genauso ist das übrigens wenn man doof ist!

Nexia86
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 3. Mai 2018, 10:24
Barvermögen: Gesperrt

Re: übermotivierter Viscolüfter

Beitragvon Nexia86 » Mittwoch 23. Mai 2018, 10:38

Okay danke für die Hilfe - dann schau ich mal nach ner Kupplung... muss ich die Fahrzeugspezifisch bei z.b. Rockauto bestellen oder gibt es da was von hier, was auch passt?

Gruß Manuel

Alex.H
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 94
Registriert: Dienstag 23. Januar 2018, 07:36
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: D-30982 Pattensen

Re: übermotivierter Viscolüfter

Beitragvon Alex.H » Mittwoch 23. Mai 2018, 11:37

Ich würd's fahrzeugspezifisch nehmen, dann weißt Du, daß er passen sollte.

Hab letztens meinen auch erst getauscht, weil er bei hoher Temperatur nicht mehr genug Kraftschluss hatte ( Silikonöl ausgelaufen ). Waren bei Rockauto inkl. allem so um die 40-50€

Gruß, Alex

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste