Ist das Forum am Ende?

Hier drinnen sind die Regeln für das allgemeine Verhalten und für gewerbliche Werbung nachzulesen.
Weiters erfährst du hier Neuigkeiten zum Forum und kannst dir aus der US-CAR-FORUM Kollektion dein T-Shirt und deinen Hoodie bestellen!
Fragen, Fehlermeldungen, Vorschläge, Ideen sind hier ebenfalls willkommen.

Moderator: superbee

Benutzeravatar
firestarter
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1263
Registriert: Sonntag 4. September 2005, 18:49
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Wien

Ist das Forum am Ende?

Beitragvon firestarter » Mittwoch 14. Dezember 2011, 16:00

Hallo an alle!

Kommt mir das nur so vor oder hat sich das Forum in letzter Zeit sehr verändert?

Ich bin nun schon seit über 5 Jahren mit an Board aber in letzter Zeit macht es mir persönlich kaum noch Spaß, hier rein zu schauen. Der Resto-Bereich beispielweise ist quasi tot und auch sonst habe ich das Gefühl, dass kaum noch über US-CARS gefachsimpelt wird. Statt dessen gibt es Diskussionen über Wirtschaftssysteme, Weltverschwörungen, vermeintliche Hundetötungen und dergleichen.

Versteht mich nicht falsch aber da lese ich momentan lieber zB im mopar-forum oder in einem der unzähligen amerikanischen Foren mit. Natürlich werden nun manche meinen: Es muss ja keiner hier verbleiben - wem es nicht passt, der kann gerne gehen. Da mir aber das hiesige, österreichische US-CAR-FORUM doch sehr an Herz gewachsen ist, habe ich mir die Mühe gemacht, diesen Thread hier zu erstellen. Er soll als Denkanstoß dienen.

Vielleicht liege ich ja auch vollkommen falsch und das US-CAR-FORUM leidet nur an der alljährlichen Winter-Flaute. Eure Meinung ist gefragt!
Buick - Go fast with class!

Benutzeravatar
lord of frisco
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 714
Registriert: Montag 12. Juni 2006, 20:59
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Barrio

Beitragvon lord of frisco » Mittwoch 14. Dezember 2011, 16:34

Sehe ich genau so. Über Us-Cars wird nur noch ganz wenig geschrieben. Ich habe mir auch schon überlegt ob ich in die Richtung etwas posten soll. Das traurige ist, dass es schon lange nicht über Autos auch nur überhaupt irgendwie 'professionell' geht. Nicht einmal über Non-Us-Cars. Dafür wird über unzählige Seiten über Verschwörungstheorien und Haarausfall(!!!) diskutiert. Ich weiß, dass das für viele ein wichtiges Thema ist, aber dieses Forum heißt eigentlich US-CAR-FORUM. Haarausfall hat in diesem Forum wirklich nichts verloren. Aber den Leuten hier gefällt so ein Thema anscheinend. Aber dennoch heißt das Forum US-CAR-FORUM.

Die wirklichen Us-Car-Beiträge sind schon sehr niedrig und es schreiben immer die gleichen Leute -brauchbare- Kommentare dazu. Weiters werden unmengen an Internetangebote hineingestellt, die kaum jemanden interessieren, was man an den Beiträgen erkennen kann. Das gleiche hat prinzipiell (ich glaube) 440TNT eh schon einmal gepostet, aber der Großteil empfand das nicht so.

Tja die Qualität lässt schon seit längerer Zeit nach. Dauernd wird über irgendetwas gelästert. Die Preise von Mopar. Ja man muss ein wenig Spaß verstehen, aber bei jedem Produkt von Chrysler ist es auch nicht mehr originell. Gleiches gilt für die Fiat/Chrysler Diskussion. Keiner zwingt irgendjemanden einen Chrysler mit Fiat oder Lancia Emblem zu kaufen oder einen Hemi Cuda, der vielleicht ein bisschen was kostet. Jedesmal wenn ein Auto ein bisschen teurer ist, wimmelt es gleich von Moralaposteln mit erhobenen Zeigefingern.

Konstruktive Beiträge werden immer weniger gepostet.

Ich finde es auch verständlich in anderen Foren aktiv zu werden.
So many wonderful ways to catch DODGE-FEVER

Benutzeravatar
junkyardmaster
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 4314
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2004, 10:11
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: At the Junkyard

Beitragvon junkyardmaster » Mittwoch 14. Dezember 2011, 16:56

Ich glaube, dass ist ein zyklisches Unterfangen, vor Weihnachten wird es entweder ruhiger oder wer sich noch an letztes Jahr erinnern kann auch mal emotionaler...

Insgesamt gesehen, wird aber viel weniger gespamt als zu den Anfangszeiten des Forums, dass hat sich schon gebessert, als Ausnahme sehe ich die Internetangebote, da wird mehr geblödelt, aber auch diskutiert, was ja den Sinn eines Forums ausmacht...Manches Mal wird da aber auch übertrieben, da muss ich mich auch wieder einmal bei der Nase nehmen...

In den Verkaufsthreads ist es bis auf wenige Ausnahme schon sehr viel besser geworden...

Und viel fachspezifische Fragen wurden in den letzten Jahren auch teilweise erschöpfend behandelt und da kommt wenig Neues dadurch vielleicht nach...

Vielleicht wäre es eine Idee, objektiv bestimmte oder unbestimmte Fzge. und die daraus resultierende Modellpalette vorzustellen...als Überblicksdarstellung und Info gleichermaßen...

Der OFF-Topic-Bereich ist sicher eine Sache, wo viel nicht US-Car-spezifisches gepostet wird, ich lese da auch nicht Alles, das obliegt aber jedem Einzelnen...

Nachdem ja einige Neuzugänge zu verzeichnen sind, gibts sicherlich auch wieder den einen oder anderen neuen Thread...
Das Wreck N' Racing Team is Back!

Unterwegs im Namen der Wissenschaft!!

Bild

Benutzeravatar
us-fullsize.com
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1051
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 00:58
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon us-fullsize.com » Mittwoch 14. Dezember 2011, 17:29

Vielleicht folgende Kapitel schließen/löschen???:

-Umfragen
-Alles was sonst nirgendwo reinpasst
-SOT
-Fahrzeuge aller anderen Marken
-Internet und sonstige Angebote
-Dies und das und irgendwas
-Suche dies und das und irgendwas

oft ist weniger mehr, Back to the roots - die Anfangsjahre waren einfach geil im Forum, just my :twocent:


Dafür wirklich die Fahrzeuge/Baujahre unterteilen - so kann man sich dort rumtreiben wo man sich wohl fühlt - bei mir zb. 50s bis 70s aller Marken,
wo US-CARS noch richtige US-CARS waren....


lg
Clemens
8,2 liter ------------------- Hubraum, net Verbrauch

www.us-fullsize.com
www.hotsummernites.at

Benutzeravatar
gaggi
Muscle Car Driver
Muscle Car Driver
Beiträge: 434
Registriert: Montag 25. August 2008, 21:05
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Ebenweiler / Deutschland
Kontaktdaten:

Beitragvon gaggi » Mittwoch 14. Dezember 2011, 18:06

ich glaube nicht, dass das forum am ende ist. aber ich geb dem threadersteller insofern recht, dass es sehr anstrengend ist, drin zu lesen. manches kommt mir mehr wie ein chat vor als wie ein forum. teils beschleicht mich das gefühl, dass dem einen oder anderen das drehen am beitragszähler wichtiger ist, als etwas sinnvolles von sich zu geben. und, dafür kann man mich nun auch zereissen, der eine oder andere scheint an einem überdimensionalen geltungsbedürfnis zu leiden, und muss alles was ihm übern weg läuft, hier mitteilen. gibt es dafür nicht facebook oder andere nicht themenbezogene soziale netzwerke?

ich les täglich mal hier rein, die lust zu schreiben ist mir schon lange weitgehend vergangen.
Gruß Gaggi

Alle Menschen sind klug; Die einen vorher, die anderen hinterher....

13. Ebenweiler US Car Treffen 30.06.02-07.2017 http://us-car-cruiser.de/das-treffen/index.php

Plan B
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1463
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 16:30
Barvermögen: Gesperrt

Beitragvon Plan B » Mittwoch 14. Dezember 2011, 18:09

Schwer zu sagen.Vielleicht ist es der Winterschlaf der Autos,die meisten haben mit ihren US Cars auch ihre Forumschreibmotivation möglicherweise schlafen gelegt.
Manche haben jetzt auch mehr Zeit anderen Interessen nachzugehen und schauen hier nicht oft rein.
Für andere hat sich das Forum vielleicht auch etwas abgenutzt und sie schreiben wenig.
Mich persönlich würden mehr Restosachen interessieren.Richtet wirklich niemand was her?Muß ja nicht immer eine Vollresto sein.Ich hab mir schon vieles abgeschaut und gelernt bei den diversen Postings.Nur vom stillen Mitlesen kann ein Forum nicht leben,jeder kann mal einen Tip geben oder kennt wen oder weiß was und kann sich so einbringen.Ich glaube daß ein paar Bilder über einen Wasserpumpentausch genauso interessant sind wie ein Rostloch am Kotflügel flicken.

Benutzeravatar
Americanpatriot
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1241
Registriert: Freitag 10. Juni 2005, 17:29
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Perry, UT

Beitragvon Americanpatriot » Mittwoch 14. Dezember 2011, 19:54

Das Forum kann nur so gut sein wie seine Mitglieder. Dieses Forum hat ein riesiges Potential da es gute Autos und fachkundige Besitzer gibt.
Aber wenn diese nichts posten dann stirbt das Forum.
Also nicht aufgeben und weitermachen, Fragen beantworten, Fotos von euren Autos posten und über die Gemeinsamkeiten diskutieren.

Nicht jeder ist ein Mechaniker und kann mit kompletten Restaurierungsberichten posten. Dazu zähle ich mich auch, leider.

Negativ auf ein Forum wirken sich immer Diskussionen über Politik, Religion, Verschwörungstheorien und zu viel "schwachsinnige" Funposts aus. Man kann dies als Admin zulassen, muss aber in dem Fall auch öfters die Notbremse ziehen und für Frieden sorgen.

In dem Sinne alles Gute nach Österreich.
+2013 F-150 Platinum Ecoboost
+2007 Lincoln Town Car Signature Limited
+ 2014 Ford Escape Titanium 2.0
'Ford Expedition Eddie Bauer
´82 Chevrolet Blazer K5 Silverado
´92 Ford Crown Victoria LX
`79 Chevrolet Caprice Classic
`85 Dodge 600 SE

Benutzeravatar
MADMAX
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2653
Registriert: Donnerstag 5. Mai 2005, 10:37
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Königsbrunn
Kontaktdaten:

Beitragvon MADMAX » Mittwoch 14. Dezember 2011, 20:58

also ich muss sagen ich schaue fast täglich rein, naja es ist ein uaf und ab wie überall, geeh aber davon aus das es wieder besser wird wenns draussen schöner wird, es liegt sicher daran das die meistenn im winter nicht sposten da sie ja auch aufgrund der temperaturen nichts an ihren schätzchen machen. tja mir machts immer noch spass und es gibt immer wieder interessante themen-
MAIN FORCE PATROL IS WATCHING YOU!!!

Bild

Benutzeravatar
lord of frisco
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 714
Registriert: Montag 12. Juni 2006, 20:59
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Barrio

Beitragvon lord of frisco » Mittwoch 14. Dezember 2011, 21:39

gaggi hat geschrieben:teils beschleicht mich das gefühl, dass dem einen oder anderen das drehen am beitragszähler wichtiger ist, als etwas sinnvolles von sich zu geben. und, dafür kann man mich nun auch zereissen, der eine oder andere scheint an einem überdimensionalen geltungsbedürfnis zu leiden, und muss alles was ihm übern weg läuft, hier mitteilen. gibt es dafür nicht facebook oder andere nicht themenbezogene soziale netzwerke?



Sehe ich auch so. Ich kenne viele, die nur noch mitlesen oder gar aufgehört haben mit dem Forum.

Wie bereits geschrieben: Das Forum hätte und hat durchaus Potenzial!

Teilweise kommt es mir auch so vor als wären die Beiträge das wichtigste Ziel in diesem Forum. Es gibt Tage, da liest man nur einen Namen unter dem Begriff 'letzter Beitrag von', und wenn man das Thema öffnet, ist es nicht mehr, als ein 'gefällt' oder überhaupt nur ein Smiley. Einer postet ein Smiley, der andere antwortet mit einem anderen Smiley usw. Das führt dann meist zu Thread-'Erwärmungen' bzw. 'Wiederbelebungen' die äußerst stören.

Ich weiß nicht ob es weniger geworden ist, aber ich muss mich firestarter anschließen: Mir kommt es auch so vor als wären jetzt mehr dieser sinnlosen Beiträge und Themen geöffnet/geschrieben worden.
So many wonderful ways to catch DODGE-FEVER

Benutzeravatar
grant
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3761
Registriert: Samstag 10. Mai 2008, 09:40
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: A3204/GR21100
Kontaktdaten:

Beitragvon grant » Mittwoch 14. Dezember 2011, 22:20

Dzt wird eher wenig gepostet, ich sehe ein gewisses periodisches Auf und Ab, besonders im Technikbereich. Es kommt halt darauf an, wer gerade schreibt.
Leider kann auch ich selbst zu eigentlichen Technik-Themen nichts Wesentliches beitragen, da ich einfach zu unwissend bin.
Allerdings konnte ich dort schon einige gute Tipps und Anregungen finden - Danke dafür an dieser Stelle.

Ein "gefällt" als Antwort auf das Posten eines Gerauchtwagens finde ich verzichtbar, eine Preisdiskussion bietet Ahnungslosen wie mir eine gewisse Richtschnur, auch das Hinweisen auf nicht für alle sofort erkennbare Mängel finde ich nützlich. (hat mich bereits von einem Fehlkauf abgehalten)

Im OT-Bereich kann es IMHO schon auch etwas Spass geben, der echte Blödsinn sollte dem SOT vorbehalten bleiben.

Sicher wird auch viel - meist harmloser - Unsinn geschrieben (ja, mache ich auch), Verschwörungs- und ähnliche Themen wären aber tatsächlich in facebook & Co besser aufgehoben.
Wer es jedem recht machen will, macht etwas falsch!
warum gibt es in unseren "demokratisch" regierten Staaten keine Meinungsfreiheit?
RAM CC Laramie ´14 / Mustang GT ´01.
gone: Mercury Monarch ´76 / Chevrolet TransSport ´01 / RAM CC Laramie ´10

Benutzeravatar
grant
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3761
Registriert: Samstag 10. Mai 2008, 09:40
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: A3204/GR21100
Kontaktdaten:

Beitragvon grant » Mittwoch 14. Dezember 2011, 22:34

Ach ja, noch was:
Irgendwie finde ich es eigenartig, dass nur ein alter Ami hier eine "Berechtigung" haben soll, es ist das "US-Car-Forum" und nicht das "US-Oldtimer-Forum"
Wer es jedem recht machen will, macht etwas falsch!

warum gibt es in unseren "demokratisch" regierten Staaten keine Meinungsfreiheit?

RAM CC Laramie ´14 / Mustang GT ´01.

gone: Mercury Monarch ´76 / Chevrolet TransSport ´01 / RAM CC Laramie ´10

Benutzeravatar
D.I.Cruiser
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 781
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 15:57
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Innsbruck

Beitragvon D.I.Cruiser » Mittwoch 14. Dezember 2011, 23:28

gaggi hat geschrieben:
ich les täglich mal hier rein, die lust zu schreiben ist mir schon lange weitgehend vergangen.


So seh ich das auch :wink:

Alles andere sagten ja eh schon firestarter,lord of frisco und us-fullsize.com

:thumb: :thumb: :thumb:

Ich hab ja keine ahnung ob ich als nicht alter hase hier im forum überhaupt meinen senf dazugeben darf/soll...........................aber bei manchen themen "hauts da die schädldecken oba" :wink:
BildReal Cadillacs don't leak. They just mark their territory.

Benutzeravatar
Kevman
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 4721
Registriert: Montag 17. September 2007, 16:01
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Oberaich, STMK

Beitragvon Kevman » Mittwoch 14. Dezember 2011, 23:48

Man muss eingefleischt sein, um das Forum zu verstehen, so sehe ich es, derzeit.
1992 Chrysler Saratoga 3.0 - 234k KM (1st car)
1990 Chrysler Voyager 3.0 - 218k KM (back again)
1990 Chrysler Voyager 3.0 - 78k KM (1 ownor)
1993 Dodge Ram Van B250 - 132k MLS (Ex - Bordell)
1999 Dodge Grand Caravan 3.3 - 75k MLS (US Botschaft)

Benutzeravatar
pit
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1139
Registriert: Montag 7. September 2009, 14:27
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Ungarn
Kontaktdaten:

Beitragvon pit » Mittwoch 14. Dezember 2011, 23:50

versteh ich nicht :shock: :? .......... es liegt doch an jedem einzelnen, daher auch an euch :wink: , das board so zu erhalten, wie ihr es haben wollt.

also, die nur-leser sollten wieder ein bißchen was beitragen 8) ....... und die witzeschreiber sind ja sowieso in ihrem (abgeschotteten) bereich.
Urlaub am Plattensee, in Nemesbük, 5 km von Heviz, Haus bis 4 Personen, Hunde sind kein Problem http://www.ferienhausmiete.de/70558.htm

Benutzeravatar
traudi
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1664
Registriert: Donnerstag 1. April 2004, 18:33
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: mühlbach
Kontaktdaten:

Beitragvon traudi » Donnerstag 15. Dezember 2011, 00:32

Kevman hat geschrieben:Man muss eingefleischt sein, um das Forum zu verstehen, so sehe ich es, derzeit.


es is halt schade, dass sehr viele das berichten aufgegeben haben, wie z..b. roddin28...................das war mit sicherheit der interesanteste poster im forum

warum er nicht mehr postet, is mir auch klar

Zurück zu „Forenregel, Regeln & Infos zur Werbung, Ankündigungen und Feedback“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast