Dodge Challenger SXT Plus EZ 05/2018  [VERKAUFT]

Angebote über Autos der Marken Chrysler, Dodge, Jeep, Plymouth, DeSoto, Imperial, AMC - ausschließlich für eigene private Anzeigen

Moderator: superbee

Benutzeravatar
Fast-Furious
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1613
Registriert: Sonntag 5. November 2006, 13:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Vorarlberg

Dodge Challenger SXT Plus EZ 05/2018

Beitragvon Fast-Furious » Donnerstag 14. April 2022, 23:06

Hallo,

schweren Herzens trenne ich mich von meinem Dodge Challenger SXT Plus.
Der Grund ist, dass ich im Alltag kaum mehr weitere Strecken fahren muss und der Challenger zwar das einzige moderne US-Retro-Muscle-Car ist, das angemessenen Platz für einen Kindersitz hat, aber ich erwische mich doch zu oft im Golf :roll:
Ich hab ihn mit der Absicht gekauft, ihn mindestens 7-8 Jahre zu fahren, aber die Dinge ändern sich. Vom Zustand ist er daher sehr gepflegt. Service wurde immer sogar eher zu früh gemacht (dokumentiert). Der Lack ist in tadellosen Zustand und die Felgen haben keine Schäden (alle acht).
Gerne kann ein Carfax usw. gemacht werden. Erstzulassung ist Deutschland, da er dort als Neuwagen verkauft wurde. 1 jährig habe ich ihn dann gekauft und alles erledigt, was zu tun ist... Gutachten zusammensuchen, umbauen und typisieren, Zulassung samt Nova... war mühsam, aber ist alles erledigt. Habe österreichische und deutsche Papiere. Vorgeführt bis Mai 2023 ohne Überzug.
Es stehen keine Reparaturen oder Service an... kaufen, anmelden, losfahren.
Ganz wichtig... kein Litauen Import!!! (wenn ihr Preise vergleicht, lasst euch das vorher bestätigen)

zu den Daten:

- EZ 05/2018 mit nun rund 45.000km (wird täglich genutzt)
- V6 mit 3,6 Liter und 309 PS / 363NM
- Verbrauch Langstrecke 8,5 Liter, gemixt bei mir im Normalfall zwischen 11-12,5 Liter
- 8 Gang Automatik mit Schaltwippen am Lenkrad und kürzere Übersetzung (3.09)
- Farbe pitch black mit weniger als gewöhnlichen Verschleißspuren (top gepflegt, kein Rost)
- werkseitiger Unterbodenschutz; nichts drüber gepinselt

- Plus Ausstattung mit Super Track Pack, d.h. Motorcharakteristik, Lenkung und ESP sind einstellbar und er hat Launch Control
- Originalfelgen in 20 Zoll mit neuwertigen 245er Goodyear Winterreifen (optional od. geringer Aufpreis wenn beide Sätze gewünscht sind)
- die großen Bremsen werksmäßig mit 2 Kolben vorne, 345mm und 320mm innenbelüftete Scheiben
- Vollausstattung, also großes 8.4" Display, Navi, Soundsystem mit USB, Bluetooth, Apple Car Play, Sitzheizung und Sitzkühlung, Lenkradheizung, Parksensoren mit Kamera, LED Scheinwerfer mit Waschanlage, Lichtsensor, Leder/Alcantara Mix in schwarz ohne nennenswerte Gebrauchsspuren...


was ich nachträglich gemacht habe:

- eingetragene Schmidt Felgen in 8.5 und 10x20" mit Michelin PS2 Reifen in 245 und 305 im Wert von etwa 3500 Euro (nur 1 Saison gefahren)
- Kotflügel- und Spurverbreiterung im Wert von 1500 Euro (auch eingetragen)
- rote Bremssättel mit Challenger Schriftzug im Wert von 300 Euro
- Sportauspuff Edelstahl (Endrohre ebenfalls in schwarz statt Chrom) im Wert von 1400 Euro
- Ansaugung optimiert mit Originalteilen (Filterkasten mit Ansaugung durch den Scheinwerfer und K&N Austauschfilter) im Wert von 300 Euro
- Soundsystem wurde mit hochwertigen Boxen ausgerüstet sowie alles isoliert und versteift im Wert von 1000 Euro
- Edelstahl-Einstiegsleisten mit Challenger Schriftzug im Wert von 150 Euro
- Spoilerlippe original vom Scat Pack im Wert von 350 Euro
- schwarzer Tankdeckel, Schriftzug und Grilleinsatz im Wert von 200 Euro

Gesamtwert der Investitionen in etwa 8700 Euro.

Verkaufspreis aktuell hier im Forum liegt bei 43.900 Euro.

Werde ihn in 1-2 Wochen in den Börsen platzieren. Auf diesen Börsen (Autoscout u.ä.) gibt es keinen direkt vergleichbaren Challenger, aber zB ein 16er mit mehr als doppelt so viel Kilometer kostet 36.000 Euro, hat aber weniger Ausstattung und nichts von dem ganzen Zubehör. In der Umfragen Section gibt es einen Thread zu dem Thema. Ob die dort angebotenen Autos vielleicht doch Litauen-Importe sind und aus meiner Sicht damit nicht interessant bzw. weniger wert sind, kann ich nicht beurteilen

Ihr bekommt hier einen Challenger in sehr guten Zustand mit der maximalen Ausstattung von Werk aus plus der Änderungen, die ihn noch einzigartiger machen, als ein Challenger hier bei uns sowieso schon ist. Dazu alles schwarz in schwarz, von außen über den Dachhimmel zu allen Details.
Bei Interesse könnt ihr euch gerne melden. Kann per Whatsapp Bilder machen und schicken, oder einen Termin zur persönlichen Besichtigung und Test machen. Tel 0699 171 999 03

LG Chris


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
--- in veritate libertas ---

Benutzeravatar
Fast-Furious
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1613
Registriert: Sonntag 5. November 2006, 13:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Vorarlberg

Dodge Challenger SXT Plus EZ 05/2018

Beitragvon Fast-Furious » Sonntag 12. Juni 2022, 17:00

habe den Preis angepasst, da mein neues Auto bald da ist
ein vergleichbarer Challenger ist dafür nach meinen Recherchen nirgends zu finden:

VB € 39.900,00
--- in veritate libertas ---

Benutzeravatar
Fast-Furious
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1613
Registriert: Sonntag 5. November 2006, 13:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Vorarlberg

Dodge Challenger SXT Plus EZ 05/2018

Beitragvon Fast-Furious » Dienstag 14. Juni 2022, 14:17

da ich nun 2 Angebote in der Schwebe habe... meldet euch persönlich bei mir, wenn Interesse besteht, dann erfahrt ihr auch den letzt möglichen Preis :) eventuell ist er am Freitag sonst weg

(spürbar, nicht nur ein paar Hundert)
--- in veritate libertas ---

Benutzeravatar
Fast-Furious
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1613
Registriert: Sonntag 5. November 2006, 13:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Vorarlberg

Dodge Challenger SXT Plus EZ 05/2018  [VERKAUFT]

Beitragvon Fast-Furious » Mittwoch 21. September 2022, 09:06

hab grad das Inserat wieder entdeckt... Auto ist seit Juni weg... kann zu :)
--- in veritate libertas ---

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast