2000 Chevy Blazer LT 4,3Liter V6 4WD 47.400km  [VERKAUFT]

Angebote über Autos der Marken (US)Chevrolet, Buick, Pontiac, Cadillac, Hummer, GMC, Oldsmobile - ausschließlich für eigene private Anzeigen

Moderator: superbee

gerhard köberl
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 144
Registriert: Freitag 16. September 2005, 18:17
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Niederösterreich

2000 Chevy Blazer LT 4,3Liter V6 4WD 47.400km  [VERKAUFT]

Beitragvon gerhard köberl » Dienstag 19. November 2019, 20:11

abzugeben wegen Umstieg auf Jeep Grand Cherokee nur an Liebhaber die den Zustand zu schätzen wissen.
Für weitere Infos bei Interesse gerne Persönlich vorbei kommen oder telefonisch oder email.
Tel 0681-10418083
Lg
Gerhard

https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtw ... 341563212/

Bild

Benutzeravatar
grant
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 4132
Registriert: Samstag 10. Mai 2008, 09:40
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: A3204/GR21100
Kontaktdaten:

2000 Chevy Blazer LT 4,3Liter V6 4WD 47.400km

Beitragvon grant » Dienstag 19. November 2019, 22:18

was hat der max. Ladeflächen-Länge und - Breite?
Wer es jedem recht machen will, macht etwas falsch!
Österreich: demokratisch regierter Staat ohne Meinungsfreiheit
RAM CC Laramie ´14 / Mustang GT/CS conv. ´08
gone: Mercury Monarch ´76 / Chevy TransSport ´01 / RAM CC Laramie ´10 / Mustang GT ´01.

Benutzeravatar
geandu
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 903
Registriert: Dienstag 18. Februar 2014, 20:57
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt

2000 Chevy Blazer LT 4,3Liter V6 4WD 47.400km

Beitragvon geandu » Dienstag 19. November 2019, 23:13

Was darf er ziehen?

gerhard köberl
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 144
Registriert: Freitag 16. September 2005, 18:17
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Niederösterreich

2000 Chevy Blazer LT 4,3Liter V6 4WD 47.400km

Beitragvon gerhard köberl » Mittwoch 20. November 2019, 13:13

der Blazer darf 2.600kg ziehen.

Länge der Ladefläche bei umgelegter hinterer Sitzbank (ebener Ladeboden) 185cm

Breite zwischen den hinteren Radkästen 97cm
Breite der hinteren Sitzbank 126cm

Snübe
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 709
Registriert: Mittwoch 15. August 2007, 17:04
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: 2051 Watzelsdorf

2000 Chevy Blazer LT 4,3Liter V6 4WD 47.400km

Beitragvon Snübe » Mittwoch 20. November 2019, 15:36

Interessant - meiner durfte nur 2060kg ziehen.
Da hatte wohl irgendwer einen Zahlendreher.
Chevrolet Caprice Convertible 1973

Benutzeravatar
grant
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 4132
Registriert: Samstag 10. Mai 2008, 09:40
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: A3204/GR21100
Kontaktdaten:

2000 Chevy Blazer LT 4,3Liter V6 4WD 47.400km

Beitragvon grant » Mittwoch 20. November 2019, 21:34

gerhard köberl hat geschrieben:der Blazer darf 2.600kg ziehen.

Länge der Ladefläche bei umgelegter hinterer Sitzbank (ebener Ladeboden) 185cm

Breite zwischen den hinteren Radkästen 97cm
Breite der hinteren Sitzbank 126cm



danke für die Info, scheidet dann leider aus.....
Wer es jedem recht machen will, macht etwas falsch!
Österreich: demokratisch regierter Staat ohne Meinungsfreiheit
RAM CC Laramie ´14 / Mustang GT/CS conv. ´08
gone: Mercury Monarch ´76 / Chevy TransSport ´01 / RAM CC Laramie ´10 / Mustang GT ´01.

gerhard köberl
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 144
Registriert: Freitag 16. September 2005, 18:17
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Niederösterreich

2000 Chevy Blazer LT 4,3Liter V6 4WD 47.400km

Beitragvon gerhard köberl » Donnerstag 28. November 2019, 13:39

jetzt gibt es auch einen Arbö Ankaufstest vom 27. November 2019 dazu.

gerhard köberl
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 144
Registriert: Freitag 16. September 2005, 18:17
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Niederösterreich

2000 Chevy Blazer LT 4,3Liter V6 4WD 47.400km

Beitragvon gerhard köberl » Freitag 6. Dezember 2019, 10:20

Beschreibung:

Chevrolet Blazer 4,3L V6 4WD Automatik Ausstattung LT

Garagenfahrzeug stand viel herum. (wurde 9 Jahre in der Garage vergessen)

Habe den Chevy in einem Jahr komplett generalüberholt und

komplettes Service durchgeführt und alle Flüssigkeiten getauscht, ( Karosserie/Rahmen ist Rostfrei)

Außen hat er nur ein paar kleine Dellen und diverse Kratzer die dem alter entsprechen.

Innen sieht er aus wie neu.

§57a Pickerl mit null Fehler bis 07/20 (+4 Mon)

Der Pickerl Prüfer in der Fachwerkstätte sagte so eine Zustand hat er

an einem ami noch nicht gesehen.

Habe den Wagen sorgfälltig für mich hergerichtet,

leider war er für meine Zwecke nicht ganz geeignet.

Es ist jeder Test möglich.

Erneuerungen und Verbesserungen gegen Anfrage.

( to much to list, 2 Seiten A4 )

Preis auf Willhaben 9.800.-€. für Forumsmitglieder um 9.200.-€

das ist er wert steckt mehr drinnen.

Benutzeravatar
roland-1
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2488
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 14:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Kundl / Tirol

2000 Chevy Blazer LT 4,3Liter V6 4WD 47.400km

Beitragvon roland-1 » Freitag 6. Dezember 2019, 10:48

Unabhängig vom angebotenen Fahrzeug: Den Wert anhand der Kosten festzusetzen, führt zu keiner objektiven Beurteilung.
Was ist der üblicherweise erzielte Verkaufspreis plus ein gewisser Aufschlag für den Zustand, meinetwegen 20 - 30 %, kommt der Sache schon näher.

Trotzdem viel Glück beim Verkauf!

sg Roland

gerhard köberl
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 144
Registriert: Freitag 16. September 2005, 18:17
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Niederösterreich

2000 Chevy Blazer LT 4,3Liter V6 4WD 47.400km

Beitragvon gerhard köberl » Sonntag 8. Dezember 2019, 12:16

Der Abnützungsgrad wird auch durch den Kilometerstand bestimmt.

Das wird sehr wohl beim Verkaufswert berücksichtigt.


Wenn die Zustandsverbesserung nur 20 - 30 % bringt, würde es keine Sammlerfahrzeuge mehr geben, weil die Investion sich nicht rentiert.

Benutzeravatar
wur10
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3334
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 23:22
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: 127.0.0.1

2000 Chevy Blazer LT 4,3Liter V6 4WD 47.400km

Beitragvon wur10 » Sonntag 8. Dezember 2019, 14:07

gerhard köberl hat geschrieben:Der Abnützungsgrad wird auch durch den Kilometerstand bestimmt.


Da würde ich jetzt nicht so pauschalisieren. Ein Senioren-Stadtauto kann nach 25tkm schlechter sein als ein Langstreckenwagen nach 300k.
He made himself so me nothing you nothing out of the dust.

gerhard köberl
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 144
Registriert: Freitag 16. September 2005, 18:17
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Niederösterreich

2000 Chevy Blazer LT 4,3Liter V6 4WD 47.400km

Beitragvon gerhard köberl » Sonntag 8. Dezember 2019, 22:16

Na dann kannst ja richtig sparen, sind ein paar Blazer mit 300.000 km drinnen ohne Pickerl mit langer Reperaturliste.

Benutzeravatar
roland-1
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2488
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 14:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Kundl / Tirol

2000 Chevy Blazer LT 4,3Liter V6 4WD 47.400km

Beitragvon roland-1 » Montag 9. Dezember 2019, 08:39

gerhard köberl hat geschrieben:Wenn die Zustandsverbesserung nur 20 - 30 % bringt, würde es keine Sammlerfahrzeuge mehr geben, weil die Investion sich nicht rentiert.


Ob ein 2000er Blazer ein Sammlerfahrzeug ist oder wird, bezweifle ich jetzt mal. Und auch wenn er es für dich ist, wieviele solcher Sammler gibt es noch?

Egal, findet sich ein Käufer, schön für dich, dass du eine Investitionen halbwegs zurückbekommst, und wenn nicht, wird der Blazer halt günstiger werden müssen oder er bleibt dir.

gerhard köberl
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 144
Registriert: Freitag 16. September 2005, 18:17
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Niederösterreich

2000 Chevy Blazer LT 4,3Liter V6 4WD 47.400km

Beitragvon gerhard köberl » Sonntag 9. Februar 2020, 21:32

Chevy Blazer wurde verkauft.
Bitte als Verkauft markieren.

LG
Gerhard

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast