1979 Chevrolet Blazer  [VERKAUFT]

Angebote über Autos der Marken (US)Chevrolet, Buick, Pontiac, Cadillac, Hummer, GMC, Oldsmobile - ausschließlich für eigene private Anzeigen

Moderator: superbee

Benutzeravatar
Formula455HO
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 87
Registriert: Donnerstag 6. März 2008, 22:39
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

1979 Chevrolet Blazer

Beitragvon Formula455HO » Donnerstag 20. Februar 2020, 14:07

Zu verkaufen ist hier ein 1979er Chevrolet Blazer K5 Cheyenne. Das Fahrzeug wurde neu in Deutschland ausgeliefert und hat fünf Vorbesitzer. Ich habe den Chevy 2011 aus Deutschland importiert. Alle Änderungen am Fahrzeug sind im deutschen Fahrzeugbrief eingetragen und es handelt sich um eine eher seltene Ausführung mit Schaltgetriebe. Das Fahrzeug hatte damals eine gültige HU. Eigentlich wollte ich ihn in Originalzustand rückbauen und hierzulande historisch zulassen. Wenig später habe ich dann aber ein nicht modifiziertes Fahrzeug in Österreich gefunden und den 79er in einer Halle trocken eingestellt. Das Auto war zwischenzeitlich auch mal wieder an der frischen Luft, sollte daher ohne größere Probleme wieder aus der Halle fahren. Ich bitte jedoch zu bedenken, dass nach so langer Standzeit sicher etliche Arbeiten erforderlich sind, um wieder sicher damit unterwegs sein zu können. Eine Abholung mit Anhänger ist daher empfehlenswert.
Im Brief eingetragen sind Fächerkrümmer, Vergaser, Doppelrohranlage, 4" Rancho Fahrwerk, Anhängekupplung und 35x12,5R15 Bereifung. Der Tacho wurde von VDO für die geänderte Bereifung angepasst. Der Blazer ist als LKW genehmigt, daher fehlt die hintere Sitzbank. Ich habe wahrscheinlich eine passende Sitzbank zum Mitgeben, falls gewünscht.

Zu machen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):
    Reifen sind alt
    Feststellbremse rastet nicht ein
    Kleine Durchrostung im Radhaus (Foto)
    Fahrersitz mit offener Naht (Foto)
    Kleinere Lackfehler (Foto)

Fotos:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Vor kapp zehn Jahren hatte der Blazer innen noch Stehhöhe für meinen Sohn - wie die Zeit vergeht.
Bild

Allen Kaufinteressenten sollte klar sein, dass dies kein Einsteigen-und-Losfahren Auto ist. Der Chevy steht seit geraumer Zeit und erfordert einige Aufmerksamkeit des neuen Eigentümers. Dies habe ich bei meiner Preisvorstellung berücksichtigt. VB: 8.700 Euro

Standort: 3232 Bischofstetten, NÖ
do you feel lucky, Punk?

Benutzeravatar
just6
Muscle Car Driver
Muscle Car Driver
Beiträge: 490
Registriert: Donnerstag 21. August 2014, 17:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: South east side

1979 Chevrolet Blazer

Beitragvon just6 » Donnerstag 20. Februar 2020, 19:44

"eher selten"?! Als Schalter ist das eine echte Rarität!!! :clap1: :clap1: :clap1:

Benutzeravatar
MADMAX
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2849
Registriert: Donnerstag 5. Mai 2005, 10:37
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Königsbrunn
Kontaktdaten:

1979 Chevrolet Blazer

Beitragvon MADMAX » Donnerstag 20. Februar 2020, 19:47

also so ganz hab ich das jetzt nicht rauslesen können, hat er jetzt eine ö Zulassung oder nur die deutsche?????
MAIN FORCE PATROL IS WATCHING YOU!!!

Benutzeravatar
hier-kommt-kurt
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3627
Registriert: Freitag 3. September 2010, 13:08
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: St.Margarethen i.B.

1979 Chevrolet Blazer

Beitragvon hier-kommt-kurt » Donnerstag 20. Februar 2020, 20:04

Er *wollte* also hat er nicht.
Und was im deutschen Brief eingetragen ist, interessiert den Prüfer bei der Landesregierung nur marginal. Der wäre besser in DE zu verkaufen als hier.
Buick 71+72, Olds 71+73, Chevy 68, Pontiac 63+91+93, Dodge 67
Your very last ride will be a station car.

Benutzeravatar
MADMAX
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2849
Registriert: Donnerstag 5. Mai 2005, 10:37
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Königsbrunn
Kontaktdaten:

1979 Chevrolet Blazer

Beitragvon MADMAX » Donnerstag 20. Februar 2020, 20:10

historisch sehe ich aber nicht als besonders schwierig an
MAIN FORCE PATROL IS WATCHING YOU!!!

Benutzeravatar
Formula455HO
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 87
Registriert: Donnerstag 6. März 2008, 22:39
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

1979 Chevrolet Blazer

Beitragvon Formula455HO » Freitag 21. Februar 2020, 15:56

MADMAX hat geschrieben:also so ganz hab ich das jetzt nicht rauslesen können, hat er jetzt eine ö Zulassung oder nur die deutsche?????


Sorry, falls das aus dem Text nicht zu entnehmen sein sollte, hier genauer:

Der Blazer hat deutsche Fahrzeugpapiere mit allen Änderungen eingetragen. Er hat keine Ö-Zulassung. Für eine Zulassung als historisches KFZ (eine andere Art ist nicht möglich) braucht es ein Gutachten eines Sachverständigen. Dieses Gutachten (Erhaltenswürdigkeit, blabla..) wird ohnehin für die Einzelgenehmigung benötigt.

Ich biete mein Fahrzeug erst hier im Forum an, weil ich mich freuen würde, wenn er hier in der Gegend bleibt und ich ihn vielleicht ab und an noch fahren sehe. Hätte ich nicht kurz nach dem Kauf einen 77er K5 (ebenfalls Schalter) im Originalzustand gekauft, wäre der jetzt angebotene schon längst auf der Straße. Sollte es hier kein Interesse geben, werde ich ihn in ein paar Wochen in Deutschland anbieten.

Einige hier kennen mich ja als eingefleischten Pontiac-Sammler (mein 70er GTO 455HO ist übrigens gerade am Weg zur Landesprüfstelle zur Genehmigung), aber irgendwann habe ich mir halt einen Chevy Blazer eingebildet ..

Ich hoffe die Beschreibung ist gut genug für einen ersten Eindruck, sonst gerne Fragen stellen!
do you feel lucky, Punk?

Benutzeravatar
hier-kommt-kurt
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3627
Registriert: Freitag 3. September 2010, 13:08
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: St.Margarethen i.B.

1979 Chevrolet Blazer

Beitragvon hier-kommt-kurt » Samstag 22. Februar 2020, 08:19

Die Beschreibung ist jedenfalls umfangreich und gibt Antworten. Nicht wie sonst heute so üblich diese Kurztexte ohne Aussage. Passt schon!
Buick 71+72, Olds 71+73, Chevy 68, Pontiac 63+91+93, Dodge 67
Your very last ride will be a station car.

Benutzeravatar
MADMAX
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2849
Registriert: Donnerstag 5. Mai 2005, 10:37
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Königsbrunn
Kontaktdaten:

1979 Chevrolet Blazer

Beitragvon MADMAX » Samstag 22. Februar 2020, 08:23

Alles ok, gut beschrieben und sicher nicht uninteressant.
MAIN FORCE PATROL IS WATCHING YOU!!!

Benutzeravatar
albandy
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 5261
Registriert: Samstag 5. April 2008, 18:46
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: SALZBURG

1979 Chevrolet Blazer

Beitragvon albandy » Samstag 22. Februar 2020, 11:43

Ich find den auch sehr geil, aber bitte...die Auspuffanlage, wer die verlegt hat, sollte keine Arbeiten am Auto durchführen dürfen :P
*********************************************************************************
Vorsicht beim daneben parken...sag deinen Kindern, mein Blech ist Einskommazweimillimeter dick.

Benutzeravatar
Formula455HO
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 87
Registriert: Donnerstag 6. März 2008, 22:39
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

1979 Chevrolet Blazer

Beitragvon Formula455HO » Sonntag 3. Mai 2020, 21:16

Aufgrund der Nachfragen:

Aktuelle Fotos und Videos vom Blazer unter diesem Link

Hier eine kurze Bestandaufnahme:
Motor läuft (sogar mit dem alten Sprit). Getriebe schaltet einwandfrei. Verteilergetriebe habe ich nicht probiert.
Bremsen stecken nicht und das Pedal fühlt sich auch nicht weich an.
Beleuchtung, Scheibenwischer, Elektrolüfter funktionieren.
Elektrische Heckscheibe fährt ohne Verzögerung herunter und auch wieder hinauf.
Servolenkung, Kardanwellen und Achsen ohne auffällige Geräusche beim Rangieren.

Reifen halten Luft (waren auch nach langer Standzeit nicht platt). Ein Reifen ist ziemlich rissig, ich habe einen guten Ersatzreifen dazugetan (liegt hinten drin). Ich empfehle aber jedenfalls neue Reifen zu montieren, weil der Gummi alt ist.

Auspuffanlage ist erstaunlich leise. Kein Qualm. Keine ersichtliche Ölverbrennung.

Die Karosserie hat ein paar Stellen die gemacht werden müssen. Ich habe auf den Fotos auf Schäden gezeigt. Es sind auch ein paar Lackblasen im Einstiegsbereich und auf der Beifahrerseite eine rostige Querstrebe am Unterboden, sowie im Radhaus eine Durchrostung. Im Heckbereich ist an der linken Seite eine Stelle im Kofferraumboden die offenbar schon vom Vorbesitzer behandelt wurde. An beiden Kotflügeln sind am Radlauf kleine Bereiche zu machen. Die Beifahrerseite hat an der Tür einen Kratzer. Insgesamt ist der Zustand durchaus gut, insbesondere das heikle Hardtop ist ohne Risse und sonstige Schäden, was eher selten zu finden ist.

Stoßstangen sind ohne Beulen und der Chrom ist ohne Pickel oder Kratzer. An der Innenseite ist minimaler Rostansatz, der sich noch leicht beseitigen lässt.
Windschutzscheibe und sonstige Verglasung ohne Schäden. Beide Fenster lassen sich runter- und raufkurbeln.

Das Armaturenbrett ist Riss-frei. Die Türverkleidungen sind an der Oberkante etwas von der Sonne ausgeblichen, sonst aber ohne Schäden. Himmel und Sonnenblenden sind ohne Löcher. Die Sitzfläche vom Fahrersitz ist an den Nähten aufgerissen, was sich aber von der Unterseite reparieren lässt, ohne das Erscheinungsbild zu stören. Abgesehen davon präsentieren sich die beiden Sitze noch im guten Zustand. Auch die rückwärtigen Seitenverkleidungen (sind oft kaputt) sehen gut aus. Der Teppich ist auch in Ordnung. Rückwärts ist eine Ladefläche aus Alu-Riffelblech. Mit diesem Material ist auch die Heckklappe innen verkleidet. Das wurde gut gemacht und ist nicht zerkratzt.

Eine Rücksitzbank habe ich möglicherweise. Da muss ich schauen, ob die vom Blazer oder Chevy-Van ist. Einen Kühlergrill und die beiden Scheinwerferverkleidungen hatte ich seinerzeit besorgt, die sind natürlich dabei (so ich sie finde).

Klimakompressor fehlt.

Bitte Fotos ansehen - sollte alles gut zu sehen sein.
do you feel lucky, Punk?

Benutzeravatar
Formula455HO
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 87
Registriert: Donnerstag 6. März 2008, 22:39
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

1979 Chevrolet Blazer  [VERKAUFT]

Beitragvon Formula455HO » Sonntag 17. Mai 2020, 09:04

Verkauft
do you feel lucky, Punk?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast