Citroen C4

ausschließlich für eigene private Anzeigen

Moderator: superbee

Benutzeravatar
dielinde
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1032
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 12:58
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: St. Andrä im Lavanttal, Kärnten

Citroen C4

Beitragvon dielinde » Dienstag 25. Juni 2019, 04:51

Verkaufe mein C4 Coupe, weil ich endlich mit an alten Haufen spazieren fahren mag...

KLICK ME

Preis ist natürlich VB
"Ein Auto kann man nicht wie einen Menschen behandeln!- Ein Auto braucht Liebe!"

2007er Citroen C4 VTS ---> Baguette geht

Benutzeravatar
wur10
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3244
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 23:22
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: 127.0.0.1

Citroen C4

Beitragvon wur10 » Dienstag 25. Juni 2019, 08:45

Tust Du doch eh, der ist 12 Jahre alt.
He made himself so me nothing you nothing out of the dust.

Benutzeravatar
roland-1
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2224
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 14:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Kundl / Tirol

Citroen C4

Beitragvon roland-1 » Dienstag 25. Juni 2019, 09:11

wur10 hat geschrieben:Tust Du doch eh, der ist 12 Jahre alt.


Das habe ich mir auch gedacht, aber da ich selber im Alltag einen 94er A4 fahre, habe ich mir den Kommentar verkniffen. :lol:

Benutzeravatar
ami74
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2081
Registriert: Freitag 9. März 2007, 11:59
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: TIROL ---> mils

Citroen C4

Beitragvon ami74 » Dienstag 25. Juni 2019, 09:28

94er A4 fahre, habe ich mir den Kommentar verkniffen. :lol:[/quote]

ohh einen 94er a4 fährst du?
das sind ja unkaputtbare autos :)
ein freund von mir fährt auch so einen... rostfrei, top zustand, ca. 500.000 km - 1,9 tdi - verbrauch 4 liter/100km

Benutzeravatar
roland-1
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2224
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 14:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Kundl / Tirol

Citroen C4

Beitragvon roland-1 » Dienstag 25. Juni 2019, 12:11

Ja, ich habe den A4 jetzt selber seit etwas über 18 (!) Jahren und bin sehr zufrieden damit.
Wie du schreibst, fast kein Rost, nur der Kotflügel auf der Beifahrerseite ist jetzt durch, aber es schaut so aus, als ob da wohl beim Vorbesitzer mal ein kleiner Schaden war. Aber egal, nach der Zeit darf ein Kotflügel auch so durchgerostet sein.
Ich habe den 1.8 Benziner mit 125 PS, also ohne Turbo. Der braucht bei mir bei eher gemütlicher Fahrweise zwischen 8 und 9 Liter. Der Verbrauch ist bei mir aber ohnehin zweitrangig, ich fahre ja nur wenig, 170.000 km hat er jetzt auf dem Tacho.
Und weil der Audi so brav war, wurde er auch nie ausgetauscht. Ich denke mir immer, er fährt, mehr braucht es eigentlich nicht, und bekommen täte ich ja auch nicht mehr viel dafür.

Benutzeravatar
dielinde
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1032
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 12:58
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: St. Andrä im Lavanttal, Kärnten

Citroen C4

Beitragvon dielinde » Mittwoch 26. Juni 2019, 04:48

wur10 hat geschrieben:Tust Du doch eh, der ist 12 Jahre alt.


Der Haufen ist nicht alt genug :lol: :lol:
"Ein Auto kann man nicht wie einen Menschen behandeln!- Ein Auto braucht Liebe!"

2007er Citroen C4 VTS ---> Baguette geht

Benutzeravatar
dielinde
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1032
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 12:58
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: St. Andrä im Lavanttal, Kärnten

Citroen C4

Beitragvon dielinde » Donnerstag 22. August 2019, 22:10

"Ein Auto kann man nicht wie einen Menschen behandeln!- Ein Auto braucht Liebe!"

2007er Citroen C4 VTS ---> Baguette geht

Benutzeravatar
dielinde
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1032
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 12:58
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: St. Andrä im Lavanttal, Kärnten

Citroen C4

Beitragvon dielinde » Mittwoch 6. November 2019, 20:21

"Ein Auto kann man nicht wie einen Menschen behandeln!- Ein Auto braucht Liebe!"

2007er Citroen C4 VTS ---> Baguette geht

Benutzeravatar
ami74
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2081
Registriert: Freitag 9. März 2007, 11:59
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: TIROL ---> mils

Citroen C4

Beitragvon ami74 » Montag 18. November 2019, 11:28

roland-1 hat geschrieben:Ja, ich habe den A4 jetzt selber seit etwas über 18 (!) Jahren und bin sehr zufrieden damit.
Wie du schreibst, fast kein Rost, nur der Kotflügel auf der Beifahrerseite ist jetzt durch, aber es schaut so aus, als ob da wohl beim Vorbesitzer mal ein kleiner Schaden war. Aber egal, nach der Zeit darf ein Kotflügel auch so durchgerostet sein.
Ich habe den 1.8 Benziner mit 125 PS, also ohne Turbo. Der braucht bei mir bei eher gemütlicher Fahrweise zwischen 8 und 9 Liter. Der Verbrauch ist bei mir aber ohnehin zweitrangig, ich fahre ja nur wenig, 170.000 km hat er jetzt auf dem Tacho.
Und weil der Audi so brav war, wurde er auch nie ausgetauscht. Ich denke mir immer, er fährt, mehr braucht es eigentlich nicht, und bekommen täte ich ja auch nicht mehr viel dafür.



ja das sind echt super autos!
den wirst sicher noch sehr lange fahren.
damals als dieser A4 gebaut wurde, wurde bei audi noch nicht gespart und das schlägt sich eben in der überaus guten qualität nieder.

die neueren A4´s sind wesentlich schlechter vor allem was den rost betrifft. von 2010-2017 haben alle gravierende motorprobleme...
echt schlimm.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast