Kauftipps C4

Alles rund um US-Cars!

Moderator: superbee

stampi
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 285
Registriert: Dienstag 31. Mai 2005, 11:58
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Voitsberg

Kauftipps C4

Beitragvon stampi » Samstag 12. Oktober 2019, 08:56

Hallo zusammen, spiele mit dem Gedanken mir eine C4 zuzulegen! Besser gefallen mir die der 1. Generation,
ab wann gab es den die C4? Hat es die auch mit Schaltgetriebe gegeben?
Bitte um zahlreiche Infos.

Soll so a bisserl ein Altagsklassiker werden :D

DANKE

Benutzeravatar
geandu
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 827
Registriert: Dienstag 18. Februar 2014, 20:57
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt

Kauftipps C4

Beitragvon geandu » Samstag 12. Oktober 2019, 09:08


Benutzeravatar
geandu
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 827
Registriert: Dienstag 18. Februar 2014, 20:57
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt

Kauftipps C4

Beitragvon geandu » Samstag 12. Oktober 2019, 09:15

Alte Form außen bis Baujahr 1990.
Alte Form innen bis Baujahr 1989.

Die C4 gab es ab 1984. Ab 1985 mit etwas mehr Leistung.

Schaltgetriebe von Anfang an, wobei erst das 6 Gang ZF Getriebe ab Baujahr 1989 interessant ist.

Benutzeravatar
geandu
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 827
Registriert: Dienstag 18. Februar 2014, 20:57
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt

Kauftipps C4

Beitragvon geandu » Samstag 12. Oktober 2019, 09:18


Benutzeravatar
superbee
www.US-CAR-FORUM.at
www.US-CAR-FORUM.at
Beiträge: 6007
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2004, 15:17
Barvermögen: Gesperrt

Kauftipps C4

Beitragvon superbee » Samstag 12. Oktober 2019, 09:20

Hab auch schon immer wieder mit dem Gedanken gespielt mir sowas zuzulegen.
Danke für die Links!

Benutzeravatar
mike
Muscle Car Driver
Muscle Car Driver
Beiträge: 467
Registriert: Dienstag 13. Juli 2004, 23:56
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Baden bei WIEN

Kauftipps C4

Beitragvon mike » Samstag 12. Oktober 2019, 09:27

:)

ich fahre seit 40 Jahren Corvette - eine gepflegte C4 kann ich nur empfehlen !

ab Modelljahr 1985, da ist der TPI Motor drin.
im Modelljahr 1984 ist noch der Motor aus der 1982 C3 drin.
nur 200 PS statt danach 240 PS mit einem besseren Drehmomentverlauf und einem besseren Ansprechverhalten.

:)
ein Langzeit-US-Car-Fahrer - fährt seit 50 Jahren American Cars ........

badass454
Muscle Car Driver
Muscle Car Driver
Beiträge: 432
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2011, 16:28
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Austria

Kauftipps C4

Beitragvon badass454 » Samstag 12. Oktober 2019, 10:15

Die beste C4 gibts 1990, Front und Heck sind noch kantiger und schöner, aber die hässlichen Armaturen aus den 80ern inkl. Zitrön Lenkrad sind verschwunden

Benutzeravatar
wur10
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3241
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 23:22
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: 127.0.0.1

Kauftipps C4

Beitragvon wur10 » Samstag 12. Oktober 2019, 11:58

Nimm mal Kontakt mit dem Mitglied corvetteonly auf. Er hat eine saubere C4, die vielleicht zu einem fairen Kurs veräußert werden soll.
He made himself so me nothing you nothing out of the dust.

Benutzeravatar
gaggi
Muscle Car Driver
Muscle Car Driver
Beiträge: 495
Registriert: Montag 25. August 2008, 21:05
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Ebenweiler / Deutschland
Kontaktdaten:

Kauftipps C4

Beitragvon gaggi » Samstag 12. Oktober 2019, 15:58

hatte schon beides, schalter und automatik

die ersten c4 mit der th700 automtik starben gerne n frühen getriebetod. ab ca 86/87 waren die getriebe standfester. inzwischen dürfte fast jede c4 ein überholtes getriebe drin haben, insofern ist das thema wohl fast vom tisch.

1984 crossfire injection 204 ps. aufgrund nur eines baujhares gibts davon nicht mehr viele, wenns mit der crossfire probleme gibt, ist der markt nicht so groß wie wenn du eine 85 aufwärts mit tpi nimmst. die 40 ps mehr wurde ja schon geschrieben, merkt man wirklich deutlich.

das 4+3 schaltgetriebe konnte man extrem sparsam fahren, ich hab damit locker werte von deutlich unter 10 l /100 im landstrassenbetrieb geschafft. trotzdem würde ich heute ne automatik bevorzugen.

sitze sind sehr gerne an den wangen zerfleddert. das mäusekino ist anfällig. ne targa wäre für mich die erste wahl. cabrio finde ich nciht wirklich alltagstauglich.

bei den frühen vetten: schau bitte, welche räder/reifen drauf sind. die originalen 16 zoll, da waren 255/50/16 drauf in ZR. die gibts fast nicht mehr, glaub noch michelin als hersteller, und der lässt sich das in gold bezahlen (ca 500 euro das stück...). die 17 zöller ab (ich glaub 87 oder 88) sind gängiger und weit günstiger.

ansonsten: ich hab c4's von 1992 bis 1999 als dailys gefahren. ging fast alles damit. ausser winter. ein graus......
15. Ebenweiler US Car Treffen vom 05.-07.07.2018 in Ebenweiler​

Benutzeravatar
Whitemare
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 652
Registriert: Donnerstag 30. Dezember 2004, 15:49
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Petronell-Carnuntum

Kauftipps C4

Beitragvon Whitemare » Montag 14. Oktober 2019, 19:53

gaggi hat geschrieben:cabrio finde ich nciht wirklich alltagstauglich.


Wieso das denn? Meine erste C4 war ein Cabrio und ich hatte keine Probleme im Alltag damit.
Meine derzeitige - auch ein Cabrio - ist ein anderes Thema, liegt aber sicher nicht an der Karosserieform :wink:
Bist Du auch der Meinung das TV-Quizfragen viel zu einfach sind?
A: Ja
B: Himbeere

Benutzeravatar
roland-1
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2213
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 14:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Kundl / Tirol

Kauftipps C4

Beitragvon roland-1 » Dienstag 15. Oktober 2019, 08:35

badass454 hat geschrieben:Die beste C4 gibts 1990, Front und Heck sind noch kantiger und schöner, aber die hässlichen Armaturen aus den 80ern inkl. Zitrön Lenkrad sind verschwunden


Besonders schön ist das nachfolgende Airbag-Lenkrad auch nicht geraten, ziemlich plump, aber das war halt damals so.

Bild

Benutzeravatar
gaggi
Muscle Car Driver
Muscle Car Driver
Beiträge: 495
Registriert: Montag 25. August 2008, 21:05
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Ebenweiler / Deutschland
Kontaktdaten:

Kauftipps C4

Beitragvon gaggi » Dienstag 15. Oktober 2019, 18:30

Whitemare hat geschrieben:
gaggi hat geschrieben:cabrio finde ich nciht wirklich alltagstauglich.


Wieso das denn? Meine erste C4 war ein Cabrio und ich hatte keine Probleme im Alltag damit.
Meine derzeitige - auch ein Cabrio - ist ein anderes Thema, liegt aber sicher nicht an der Karosserieform :wink:


ich fahre meine amis ganzjährig. und im winter die heckscheibe frei kratzen ist unlustig bzw. führt zu unschönen kratzern. das targadach schliesst besser vor allem wenn der wagen n paar jahre alt ist. der eh schon kleine koffeerraum ist beim cabrio noch n stück kleiner. wenn man so wie ich zwischen 30 und 40.000 im jahr damit fährt, ist alle 3-4 jahre n neues verdeck fällt. nur n paar beispiele
15. Ebenweiler US Car Treffen vom 05.-07.07.2018 in Ebenweiler​

Benutzeravatar
roland-1
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2213
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 14:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Kundl / Tirol

Kauftipps C4

Beitragvon roland-1 » Mittwoch 16. Oktober 2019, 09:34

Wäre interessant, um welchen Preis diese C4 jetzt verkauft wurde. Die € 23.980 im Inserat kann ich nicht ganz glauben.

Corvette Corvette VERKAUFT!!! C4 LT1 Sammlerzustand

https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtw ... 336998986/

Bild

Benutzeravatar
geandu
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 827
Registriert: Dienstag 18. Februar 2014, 20:57
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt

Kauftipps C4

Beitragvon geandu » Mittwoch 16. Oktober 2019, 09:47

Nur weil verkauft steht muss das nicht auch wirklich so sein. Gerade in der Kernöl Gegend entwickeln sich so manche Fahrzeuge als Wanderpokal. Und wenn man das Fahrzeug an den nächsten Händler weiterreicht macht ein verkauft doch ein gutes Bild. :wink:

Benutzeravatar
Whitemare
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 652
Registriert: Donnerstag 30. Dezember 2004, 15:49
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Petronell-Carnuntum

Kauftipps C4

Beitragvon Whitemare » Donnerstag 17. Oktober 2019, 00:20

gaggi hat geschrieben:ich fahre meine amis ganzjährig. und im winter die heckscheibe frei kratzen ist unlustig bzw. führt zu unschönen kratzern. das targadach schliesst besser vor allem wenn der wagen n paar jahre alt ist. der eh schon kleine koffeerraum ist beim cabrio noch n stück kleiner. wenn man so wie ich zwischen 30 und 40.000 im jahr damit fährt, ist alle 3-4 jahre n neues verdeck fällt. nur n paar beispiele


Stimmt da schaut die Welt dann etwas anders aus.
Kofferraum? Was für ein Kofferraum, hat das Cabrio nicht. Das geht höchstens als Hutablage durch aber mit einem Zylinder wird´s auch eng in der höhe. :wink: Beim Targa finde das aber okay, a bissl was passt schon rein.
Bist Du auch der Meinung das TV-Quizfragen viel zu einfach sind?

A: Ja

B: Himbeere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast