Chevy c10 1965 th350 einbauen

Du beißt dir schon längere Zeit die Zähne an einem Problemchen aus?
Ein anderes Forum-Mitglied kann dir möglicherweise helfen

Moderator: superbee

Marv1984
Crew Member
Crew Member
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 11. September 2019, 15:31
Barvermögen: Gesperrt

Chevy c10 1965 th350 einbauen

Beitragvon Marv1984 » Mittwoch 11. September 2019, 16:01

Kann mir bezüglich c10 1965 Motor 283

Einbau eines th350 helfen! Ist das möglich bzw. Gibt es einen montage Kit?

Danke schon mal

Benutzeravatar
hier-kommt-kurt
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3266
Registriert: Freitag 3. September 2010, 13:08
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: St.Margarethen i.B.

Chevy c10 1965 th350 einbauen

Beitragvon hier-kommt-kurt » Mittwoch 11. September 2019, 21:53

Was ist jetzt drinnen? Powerglide? 3-Gang? 4-Gang? Je nachdem ist es ziemlich einfach, einfach, oder nicht ganz so einfach. Kommt auch drauf an, wie original das nachher aussehen soll.
Buick 71+72, Olds 71+73, Chevy 68, Pontiac 63+91+93, Dodge 67
Your very last ride will be a station car.

Buickpower
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1071
Registriert: Dienstag 15. Mai 2007, 21:10
Barvermögen: Gesperrt

Chevy c10 1965 th350 einbauen

Beitragvon Buickpower » Mittwoch 11. September 2019, 22:23

Servus,

prinzipiell stellt man sich mal vor wenn man wo neu ist. Heute wohl nicht mehr üblich.. :roll: :roll:

Kit für Plug and Play gibt es für solche Umbauten generell nicht. Und selbst wenn es wer anbietet.. es ist IMMER amerikanisch! Yes, yes.. it will fit perfectly! Flawless installation! Jaaa.. passt von bis.. aber halt eh soo, oder vielleich a doch net so wirklich, wenn überhaupt. Solche Sachen sind immer eine Bastelei.

Hast du jetzt schon ne Automatik (2-Gang Powerglide) oder willst du generell von Schalter auf bequem und brauchbar umrüsten? Kannst du das alles selbst machen und bist talentiert genug um diverse Teile umzubauen bzw. selbst herzustellen?

Mit 100% Eigenleistung und nur Teilekosten würde ich mit überarbeitetem Getriebe, Flexplate und Wandler so bei gut 2-3k Eur ansetzten. Wenns andere machen sollen 3.5-4K.

Benutzeravatar
hier-kommt-kurt
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3266
Registriert: Freitag 3. September 2010, 13:08
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: St.Margarethen i.B.

Chevy c10 1965 th350 einbauen

Beitragvon hier-kommt-kurt » Donnerstag 12. September 2019, 18:51

Und nicht alle Teile passen so ohne Probleme zusammen. Das passende Flexplate fürn 283 muss auch zum Lochkreis vom Wandler passen, sonst musst auch den Starter tauschen. Die Kardanwelle vom PG bzw. 3-Gang und TH350 passt von der Verzahnung und der Länge, jedoch die vom 4-Gang weder noch.
Buick 71+72, Olds 71+73, Chevy 68, Pontiac 63+91+93, Dodge 67
Your very last ride will be a station car.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast