DE-Import Typisierung Salzburg Thema ist als GELÖST markiert

Du beißt dir schon längere Zeit die Zähne an einem Problemchen aus?
Ein anderes Forum-Mitglied kann dir möglicherweise helfen

Moderator: superbee

V8Cowboy
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 262
Registriert: Montag 18. Mai 2009, 14:36
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: Kirchschlag

DE-Import Typisierung Salzburg

Beitragvon V8Cowboy » Donnerstag 1. Juli 2021, 20:42

Und das wurde auch so genehmigt, quasi eine Kammer und mehrere Funktionen (Blinker, Bremslicht, Rücklicht)? Bzw gelb durch rotes Glas blinkend. Frage aus Eigeninteresse....

Benutzeravatar
speedfreak75
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 614
Registriert: Samstag 24. Mai 2008, 20:06
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: 5162 Obertrum am See
Kontaktdaten:

DE-Import Typisierung Salzburg

Beitragvon speedfreak75 » Mittwoch 14. Juli 2021, 12:11

eric1617 hat geschrieben:Hallo Ingo !
Hast Du einen link für die Motorrad Blinker ? Ich habe mittlerweile eine komplette orange LED Sammlung die trotzdem rot blinkt...
Danke !


Du benötigst ja auch keine orangen LED‘s sondern knallgelbe, dann sollte es schön orange blinken!
Resto: VW 181 Kurierwagen 1969
Daily: Dodge Magnum SE
In Repair: Chevrolet Astro Van 4.3 AWD
Gone: Chrysler ES Turbo, Chevrolet Blazer S-10, Chevrolet G20, Dodge RAM
http://www.artnersgarage.at , artnersgarage also on instagram & facebook

Benutzeravatar
AbsoluterBeginner
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 252
Registriert: Samstag 14. März 2009, 16:53
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Salzburg

DE-Import Typisierung Salzburg

Beitragvon AbsoluterBeginner » Sonntag 14. November 2021, 17:50

Ich hatte den Lincoln nach 3 Monaten Wartezeit für einen Vorführtermin im September bei der Landesregierung und wurde von einem übel gelaunten Prüfer mit 14 Mängeln (12 davon schwer) wieder weggeschickt. Die ganze Story schildere ich ein anderes Mal.

Leider kam es nicht zu einem Wiederholtermin, da der hintere rechte Bremssattel nicht beschaffbar ist. Lt. Mechaniker (Christian Tengg in Kaltenhausen) wurde dieser nur im 1979er Jahr bei den Mark V verbaut und ist überall vergriffen. Ist wg. Zusammenhang mit der Feststellbremse so rar.
Weiß jemand von euch, wo ich an so ein seltenes Teil komme, sonst siehts schlecht aus mit der Typisierung im Frühjahr?

Benutzeravatar
exotec
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 871
Registriert: Freitag 12. Oktober 2018, 22:21
Barvermögen: Gesperrt

DE-Import Typisierung Salzburg

Beitragvon exotec » Sonntag 14. November 2021, 19:53


Benutzeravatar
albandy
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 4416
Registriert: Samstag 5. April 2008, 18:46
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: SALZBURG

DE-Import Typisierung Salzburg

Beitragvon albandy » Montag 15. November 2021, 12:03

Frag lieber den Daniel von mnf in Strasswalchen... der ist kompetent
*********************************************************************************
Vorsicht beim daneben parken...sag deinen Kindern, mein Blech ist Einskommazweimillimeter dick.

Benutzeravatar
AbsoluterBeginner
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 252
Registriert: Samstag 14. März 2009, 16:53
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Salzburg

DE-Import Typisierung Salzburg

Beitragvon AbsoluterBeginner » Mittwoch 17. November 2021, 10:19

Danke exotec, sieht prinzipiell optisch so aus wie in anderen Shops auch. Aber ich erkenne nicht, ob das ein linker oder rechter ist.

Albandy, MNF hat nichts mehr, auch lincolnparts.de schreibt, er ist weder bei Ford noch im Zubehör erhältlich :cry:

Benutzeravatar
roland-1
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2883
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 14:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Kundl / Tirol

DE-Import Typisierung Salzburg

Beitragvon roland-1 » Mittwoch 17. November 2021, 10:39

Auf dieser Seite zwar auch nicht verfügbar, aber man kann sie auch aufarbeiten (lassen?).

NuGeon® 97-17843A - Premium Semi-Loaded Remanufactured Rear Passenger Side Brake Caliper

https://www.carid.com/nugeon/premium-se ... 7843a.html

Vielleicht arbeiten sie dir hier deinen Bremssattel auf?
CORE RETURN POLICY
https://www.bbbind.com/brake-calipers-automotive

Benutzeravatar
roland-1
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2883
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 14:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Kundl / Tirol

DE-Import Typisierung Salzburg

Beitragvon roland-1 » Mittwoch 17. November 2021, 10:46

Es gibt den Bremssattel offenbar auch von AUTOLINE PRODUCTS LTD.
https://www.partsking.ca/explore/catalo ... liper.Rear

Vielleicht findest den irgendwo online?

Benutzeravatar
roland-1
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2883
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 14:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Kundl / Tirol

DE-Import Typisierung Salzburg

Beitragvon roland-1 » Mittwoch 17. November 2021, 12:08

Noch ein Hersteller, aber scheinbar auch nicht zu bekommen.

Centric 141.61501 Disc Brake Caliper
https://www.summitracing.com/parts/ceb-141-61501

edit:
Ships From Manufacturer Arrives: Dec 7 - 14
https://www.buybrakes.com/centric-141.6 ... re-no-pads

Benutzeravatar
speedfreak75
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 614
Registriert: Samstag 24. Mai 2008, 20:06
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: 5162 Obertrum am See
Kontaktdaten:

DE-Import Typisierung Salzburg

Beitragvon speedfreak75 » Sonntag 1. Mai 2022, 15:42

Gratuliere zur erfolgreichen Typisierung des Sir Lincoln, endlich sieht man den schönen Wagen auch mal cruisen!
Resto: VW 181 Kurierwagen 1969
Daily: Dodge Magnum SE
In Repair: Chevrolet Astro Van 4.3 AWD
Gone: Chrysler ES Turbo, Chevrolet Blazer S-10, Chevrolet G20, Dodge RAM
http://www.artnersgarage.at , artnersgarage also on instagram & facebook

Benutzeravatar
AbsoluterBeginner
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 252
Registriert: Samstag 14. März 2009, 16:53
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Salzburg

DE-Import Typisierung Salzburg

Beitragvon AbsoluterBeginner » Montag 2. Mai 2022, 13:19

Hallo Leute,

nachdem der Lincoln nun typisiert wurde folgende neue Probleme:
Aufgrund günstigeren Unterhalts habe ich ihn nicht historisch typisiert, sondern "normal" (möchte ihn auf Wechselkennzeichen mit meinem Daily fahren).
Das Finanzamt sagt, ich müsse NoVa bezahlen, da nicht historisch typisiert. Oder ich könne nachweisen, dass das Fahrzeug VOR Einführung der NoVa (1991) erstmalig in der EU zugelassen war (war er aber nicht).
Habt ihr dieselbe Erfahrung gemacht?

Benutzeravatar
roland-1
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 2883
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 14:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Kundl / Tirol

DE-Import Typisierung Salzburg

Beitragvon roland-1 » Montag 2. Mai 2022, 13:24

AbsoluterBeginner hat geschrieben:Aufgrund günstigeren Unterhalts habe ich ihn nicht historisch typisiert, sondern "normal" (möchte ihn auf Wechselkennzeichen mit meinem Daily fahren).


Das Wechselkennzeichen kannst mit historischer Typisierung genau so haben. :roll3:

viewtopic.php?f=5&t=55140#p679030

Benutzeravatar
wur10
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3575
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 23:22
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: 127.0.0.1

DE-Import Typisierung Salzburg

Beitragvon wur10 » Montag 2. Mai 2022, 13:53

AbsoluterBeginner hat geschrieben:Das Finanzamt sagt, ich müsse NoVa bezahlen, da nicht historisch typisiert. Oder ich könne nachweisen, dass das Fahrzeug VOR Einführung der NoVa (1991) erstmalig in der EU zugelassen war (war er aber nicht).
Habt ihr dieselbe Erfahrung gemacht?


Das ist leider richtig, die NOVA wird anhand des Datums der Erstzulassung innerhalb der EU berechnet.
He made himself so me nothing you nothing out of the dust.

Benutzeravatar
AbsoluterBeginner
Pony Driver
Pony Driver
Beiträge: 252
Registriert: Samstag 14. März 2009, 16:53
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Salzburg

DE-Import Typisierung Salzburg

Beitragvon AbsoluterBeginner » Montag 2. Mai 2022, 14:08

roland-1 hat geschrieben:
AbsoluterBeginner hat geschrieben:Aufgrund günstigeren Unterhalts habe ich ihn nicht historisch typisiert, sondern "normal" (möchte ihn auf Wechselkennzeichen mit meinem Daily fahren).


Das Wechselkennzeichen kannst mit historischer Typisierung genau so haben. :roll3:

viewtopic.php?f=5&t=55140#p679030


Verstehe ich das richtig:
Ich kann ihn historisch typisieren lassen (wäre kein Problem, die bräuchten nur die Typisierung formell ändern), aber dennoch "normal" zulassen auf Wechselkennzeichen?
Also Typisierung und Zulassung müssen nicht Hand in Hand gehen?

Ich möchte eben keine separate Oldtimerversicherung, sondern ihn halt 5-6 Monate normal auf WKZ zum Daily dazuversichern. Und das geht eben auch mit der historischen Typisierung?!

Benutzeravatar
wur10
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3575
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 23:22
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: 127.0.0.1

DE-Import Typisierung Salzburg

Beitragvon wur10 » Montag 2. Mai 2022, 14:29

WKZ mit historischem und modernem KFZ ist kein Problem, ja.
He made himself so me nothing you nothing out of the dust.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: V8Cowboy und 15 Gäste