1970 GTO

Angebote über Autos der Marken (US)Chevrolet, Buick, Pontiac, Cadillac, Hummer, GMC, Oldsmobile - ausschließlich für eigene private Anzeigen

Moderator: superbee

piperman
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1258
Registriert: Dienstag 12. Juni 2007, 22:17
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Wien

1970 GTO

Beitragvon piperman » Dienstag 5. März 2019, 15:55

Es werden auch jetzt sicher alle 50 Intressenten aufgrund meines Fotos wieder umdrehen und die 20.000eur wieder einzahlen.

Lei Lei

Benutzeravatar
hier-kommt-kurt
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3220
Registriert: Freitag 3. September 2010, 13:08
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: St.Margarethen i.B.

1970 GTO

Beitragvon hier-kommt-kurt » Dienstag 5. März 2019, 17:14

Man kann es positiv sehen. Wenn vor 20 oder 25 Jahren auf einem Auto GTO draufgestanden ist, kann man davon ausgehen, dass es auch einer war und nicht ein decalized Basismodell (genauso beim Z/28, TA, Charger R/T, SS Chevelle etc). Also von daher wäre es sogar gut, die Historie des Fahrzeuges mit alten Fotos zu belegen, egal wie das Auto damals beinand war. Wennst heut mit einem frisch importierten GSX, R/T, AMX oder so aufkreuzt, ist das von Haus aus mit Fragen behaftet.
Buick 71+72, Olds 71+73, Chevy 68, Pontiac 63+91+93, Dodge 67
Your very last ride will be a station car.

piperman
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1258
Registriert: Dienstag 12. Juni 2007, 22:17
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Wien

1970 GTO

Beitragvon piperman » Dienstag 5. März 2019, 17:46

So dachte ich es mir auch Kurt

Benutzeravatar
Fast-Furious
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1507
Registriert: Sonntag 5. November 2006, 13:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Vorarlberg

1970 GTO

Beitragvon Fast-Furious » Dienstag 5. März 2019, 21:17

im Grunde kann man nur eines tun.. anschauen gehen und beurteilen, ob er ordentlich restauriert wurde und den Preis wert ist
mich machen "lieblose" Inserate von klassischen Autos für ne Menge Geld allerdings grundsätzlich skeptisch.. ich würde das so machen, wie ich auch mein Auto instand halte und restauriere.. mit mehr Hingabe :)
--- in veritate libertas ---

Benutzeravatar
roland-1
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1993
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 14:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Kundl / Tirol

1970 GTO

Beitragvon roland-1 » Donnerstag 7. März 2019, 13:21

Welches Inserat? Außer in diesem Thread scheint das Fahrzeug ja nicht angeboten zu werden, zumindest wurde hier kein Link gepostet. Und warum sich der Besitzer nicht selber im Forum registriert, wenn er schon sein Fahrzeug über diesen Weg verkaufen möchte, verstehe ich auch nicht ganz.

Jeder kann sehen und denken, was er möchte, ich sehe auf den Fotos von piperman einen GTO, der bereits 1999 ein Wrack war. Mir persönlich sind gut erhaltene Autos lieber, als ein restaurierter Rosthaufen.

Benutzeravatar
Fast-Furious
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1507
Registriert: Sonntag 5. November 2006, 13:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Vorarlberg

1970 GTO

Beitragvon Fast-Furious » Donnerstag 7. März 2019, 19:53

naja das Inserat hier durch den Kollegen.. Ware, kurze Beschreibung, Preis, Kontaktdaten.. Inserat :)
das heißt zwar nicht, dass der Eigentümer das Inserat gleich lieblos gestalten würde (schlechte Bilder, wenig Info), aber da der Eigentümer gar nichts macht, ist das vom Grad der Skepsis den es auslöst in etwa gleichwertig
--- in veritate libertas ---

Benutzeravatar
franky111
Street Machine
Street Machine
Beiträge: 900
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2005, 19:21
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Wien

1970 GTO

Beitragvon franky111 » Donnerstag 7. März 2019, 22:06

ich habe das hier nur eingestellt um eine möglichkeit zu bieten....mit eckdaten des Fahrzeuges, ein paar handybildern und mit der kontaktmöglichkeit zum besitzer.
mir persönlich ist es sowas von egal ob der wagen verkauft wird oder nicht, ob wem die bilder gefallen oder auch nicht, wo der wagen vor 20 jahren war und was jetzt mit ihm passiert ist mir genauso wurscht. lieblos hin oder her, hinfahren....anschauen...quatschen....kaufen oder nur ein bierchen mitn poldi zwitschern...oder eben auch nicht und nur hier gscheit daherreden.... jeder wie er will, mir gehts am ar... vorbei

Benutzeravatar
superbee
www.US-CAR-FORUM.at
www.US-CAR-FORUM.at
Beiträge: 5999
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2004, 15:17
Barvermögen: Gesperrt

1970 GTO

Beitragvon superbee » Freitag 8. März 2019, 09:36

Bei dem Auto kommt mir als erstes Two Lane Blacktop in den Sinn:
Bild

Laurie Bird :hug:

Benutzeravatar
Fast-Furious
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1507
Registriert: Sonntag 5. November 2006, 13:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Vorarlberg

1970 GTO

Beitragvon Fast-Furious » Freitag 8. März 2019, 21:45

will niemand zu nahe treten und habe auch kein Interesse es zu kaufen.. ist nur ein gut gemeinter Rat.. der erste Eindruck ist wichtig, selbst wenn es nur die Entscheidung ist, ob man ihn überhaupt anschaut
15-30 Minuten mehr und die Chancen steigen drastisch und das was vermittelt wird kann dem angepasst werden, was auch wirklich zutrifft.. durchaus möglich, dass der Zustand echt gut ist, aber suggeriert wird eben eventuell was falsches, was schade ist für den Eigentümer, der ihn vielleicht ja doch gerne verkaufen würde
--- in veritate libertas ---

piperman
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1258
Registriert: Dienstag 12. Juni 2007, 22:17
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Wien

1970 GTO

Beitragvon piperman » Samstag 9. März 2019, 20:43

Andererseits, genau sowas würde mich umso neugieriger machen, hinfahren, und entscheiden.....ist er dann wirklich gut und kauft ihn, lacht man sich ins Fäustchen das man der Erste war ;)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste