Kilometerstand checken?!

Du beißt dir schon längere Zeit die Zähne an einem Problemchen aus?
Ein anderes Forum-Mitglied kann dir möglicherweise helfen

Moderator: superbee

Benutzeravatar
albandy
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 4920
Registriert: Samstag 5. April 2008, 18:46
Barvermögen: Gesperrt
Bank: Gesperrt
Wohnort: SALZBURG

Kilometerstand checken?!

Beitragvon albandy » Dienstag 18. Dezember 2018, 21:58

Weils grade Thema ist, in einem anderen Fred.

Welche Möglichkeiten bieten sich an, den Kilometerstand zu checken, btw. zu überprüfen, wenn es kein Scheckheft und keine Ptüfberichte der letzten Jahre gibt?

Optischer Check ist klar....Abnützungserscheinungen an der Karrosserie...Sitze, Pedale Schaltknauf, Fensterheberknopf...ja, sogar Radioknopf...Einstiegleisten..etc....Carfax...alles klar..

Aber...Frage...seit einiger Zeit, wird ja bei einer Pickerlüberprüfung der Tachostand eingetragen. Inwieweit kann, oder darf der Tachostand -wenn überhaupt- abgefragt werden?

Ich meine, ok, wenn es eine 70er Jahre Limo, 79er Camaro ist oder ein runter gerockter Texas Pick Up, dann ist es mir auch egal, aber bei "neueren" Fahrzeugen wäre es schon manchmal interessant.

Was meint ihr zu dem Thema?
*********************************************************************************
Vorsicht beim daneben parken...sag deinen Kindern, mein Blech ist Einskommazweimillimeter dick.

Benutzeravatar
hier-kommt-kurt
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3127
Registriert: Freitag 3. September 2010, 13:08
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: St.Margarethen i.B.

Kilometerstand checken?!

Beitragvon hier-kommt-kurt » Mittwoch 19. Dezember 2018, 00:11

Die abgelesene Laufleistung wird mit dem Pickerlbericht jedesmal hochgeladen. Die Behörde könnte einen Algorithmus einsetzen, der *negative* Laufleistung erkennt (nicht wie bei Al Bundy mit dem Dodge, den er mit 99.500 Milen verkauft hat und ein paar Tage später mit *nur* 30.000 Miles wieder gekauft hat.) Aber Anspruch auf Auskunft hat man nicht.
Buick 71+72, Olds 71+73, Chevy 68, Pontiac 63+91, Dodge 67
Your very last ride will be a station car.

Benutzeravatar
gaggi
Muscle Car Driver
Muscle Car Driver
Beiträge: 491
Registriert: Montag 25. August 2008, 21:05
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Ebenweiler / Deutschland
Kontaktdaten:

Kilometerstand checken?!

Beitragvon gaggi » Mittwoch 19. Dezember 2018, 07:28

albandy hat geschrieben:
Welche Möglichkeiten bieten sich an, den Kilometerstand zu checken, btw. zu überprüfen, wenn es kein Scheckheft und keine Ptüfberichte der letzten Jahre gibt?



viele neueren modelle der us hersteller haben einen betriebsstundenzähler für den motor. den kann man mit dem km stand abgleichen und zumindest schlüsse daraus ziehen. wenn jemand dann bei dem abgleich ne durchschnittliche geschwindigket vom z.b. 25 kmh hat, dann KANN das darauf hinweisen, dass der tacho zurück gedreht wurde. aber auch, dass das fahrzeug nur im kurzstreckenbetrieb eingesetzt war. oder sehr viel im hängerbetrieb wo man ja auch langsamer fährt. kann aber auch sein, dass er eben nur sehr viel im stand laufengelassen wurde, usw...

bei meinem suburban kan man den betriebsstundenzähler auslesen, indem man bei ausgeschalteter zündung ca 5 sek den rückstellknopf vom tageskilometerzähler drückt.
15. Ebenweiler US Car Treffen vom 05.-07.07.2018 in Ebenweiler​

Benutzeravatar
roland-1
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1878
Registriert: Freitag 2. Dezember 2011, 14:09
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Kundl / Tirol

Kilometerstand checken?!

Beitragvon roland-1 » Mittwoch 19. Dezember 2018, 08:10

Ich vermute jetzt mal, den Betriebsstundenzähler kann man gleich manipulieren wie den km-Stand...

Benutzeravatar
wur10
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3062
Registriert: Dienstag 15. Februar 2005, 23:22
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: 127.0.0.1

Kilometerstand checken?!

Beitragvon wur10 » Mittwoch 19. Dezember 2018, 08:32

Pickerlberichte, Werkstättenrechnungen sowie ein vollständiges Scheckheft wären noch Indizien, wobei beispielsweise Letzteres auch gerne gefälscht wird. Bei Amis aber normalerweise eh kein Thema, da man lieber zum dillettantischen Pfuscher mit den großen Versprechen fährt oder die Karre selber verbastelt.
He made himself so me nothing you nothing out of the dust.

Benutzeravatar
hier-kommt-kurt
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3127
Registriert: Freitag 3. September 2010, 13:08
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: St.Margarethen i.B.

Kilometerstand checken?!

Beitragvon hier-kommt-kurt » Mittwoch 19. Dezember 2018, 13:17

wur10 hat geschrieben:.... lieber zum dillettantischen Pfuscher mit den großen Versprechen fährt oder die Karre selber verbastelt.

Naja, einen offiziellen Importeur mit Werkstätte gibt es ja nicht immer, und eine Markenwerkstätte ist oft an einen Hersteller gebunden und ..... beim durchschnittlichen Budget vieler sogenannter Ami-Fahrer reicht es auch nicht zum überleben. Einige Fahrzeuge werden auch gebraucht importiert, mit mangelnder Historie, sag ich jetzt mal so.
Buick 71+72, Olds 71+73, Chevy 68, Pontiac 63+91, Dodge 67
Your very last ride will be a station car.

Benutzeravatar
Kapitänkurtl
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 1869
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2009, 16:18
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Nähe Wien
Kontaktdaten:

Kilometerstand checken?!

Beitragvon Kapitänkurtl » Samstag 5. Januar 2019, 12:15

Beim Pickerl kann ich euch sagen muss es zum letzten gespeicherten plausibel sein.
Wenn allerdings der Tacho getauscht wurde, was ich bei meinem Auto auch selber mit gebrauchten Teilen machen kann, kann das angegeben werden beim Pickerl.
Ist aber derzeit ktm Auskunft des letzten Kurses den ich gemacht habe kein schwerer Mängel bei mechanischen Tachos.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast