Chevy Caprice Classic BJ 1981

Du beißt dir schon längere Zeit die Zähne an einem Problemchen aus?
Ein anderes Forum-Mitglied kann dir möglicherweise helfen

Moderator: superbee

V8-Bauer
V8 Cruiser
V8 Cruiser
Beiträge: 67
Registriert: Dienstag 28. Dezember 2021, 15:18
Barvermögen: Gesperrt

Chevy Caprice Classic BJ 1981

Beitragvon V8-Bauer » Dienstag 19. Juli 2022, 12:56

Da sollten vorne und hinten jeweils diagonal Laschen sein auf der Ansaugbrücke.

Benutzeravatar
hier-kommt-kurt
Pro Stock
Pro Stock
Beiträge: 3131
Registriert: Freitag 3. September 2010, 13:08
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: St.Margarethen i.B.

Chevy Caprice Classic BJ 1981

Beitragvon hier-kommt-kurt » Dienstag 19. Juli 2022, 14:07

Die Verteilerkappe eventuell abnehmen, die reibt sich gerne am Spritzblech.
Wenn der Öldurck nicht mehr der beste ist, macht eine HV Ölpumpe Sinn. Ansonsten nur Sichtkontrolle und natürlich den Sumpf der Wanne auf eventuelle Späne oder Lagerabrieb prüfen.
Buick 71+72, Olds 71+73, Chevy 68, Pontiac 63+91+93, Dodge 67
Your very last ride will be a station car.

Richard Chevrolet
Crew Member
Crew Member
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 8. Januar 2022, 10:47
Barvermögen: Gesperrt

Chevy Caprice Classic BJ 1981

Beitragvon Richard Chevrolet » Samstag 23. Juli 2022, 18:43

HY Leute

danke nochmal für eure Tipps Hab jetzt die Ölwannendichtung gewechselt ist zwar eine Ziemliche Fummelei aber es geht sich gerade so aus das die Ölwanne runter geht wenn man den Motor hebt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste